SPAR bringt 100% Südsteiermark ins Honigglas

Spar Honig Fotoshooting mit Imkern Foto: Neumayr/Leo 27.08.2020

Neue Eigenmarkenlinie rückt heimische Imker ins Rampenlicht:

Hinter vielen beliebten Lebensmitteln stehen Menschen, die mit großer Leidenschaft Köstlichkeiten produzieren. Diese engagierten Landwirte und Produzenten holt SPAR nun mit einer neuen Eigenmarkenlinie vor den Vorhang: Name und Bild des Genusserzeugers werden vorne auf der Verpackung gezeigt. Den Auftakt machen fünf heimische Imker, deren Gesichter ab sofort die SPAR-Honiggläser zieren. Einer dieser Imker ist Anton Rebernik aus der Südsteiermark, dessen herrlicher Blütenhonig, genau wie fünf weitere regionale Honige, ab sofort um € 6,99 bei SPAR, SPAR Gourmet, EUROSPAR und INTERSPAR erhältlich ist.

Zur Stärkung der heimischen Produzenten setzt SPAR ein deutliches Zeichen, Regionalität wird mit der neuen personifizierten Eigenmarkenlinie jetzt nämlich noch größer geschrieben. „Tag für Tag leisten die österreichischen Landwirtinnen und Landwirte Großes und stellen mit viel Engagement hervorragende Lebensmittel her. Auch unsere steirischen Imker, die sich um die Bienenvölker und dadurch um den Erhalt unseres Ökosystems kümmern, gehören dementsprechend gewürdigt. Dieses Engamenet wollen wir als Partner der heimischen Landwirtschaft mit der neuen personifizierten Eigenmarkenlinie jetzt würdigen“, so Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer SPAR Steiermark und Südburgenland.

Regionalität, die man schmeckt: 100% Südsteiermark im Glas

Dass die neue Eigenmarkenlinie mit Honigen startet, kommt nicht von ungefähr, denn die Biene ist tatsächlich eines der wichtigsten Nutztiere für die Landwirtschaft. Das weiß auch Anton Rebernik. Der passionierte Imker führt einen Carnica-Zuchtbetrieb. In seinem Garten befinden sich hunderte von Pflanzen und Bäumen, die den Honigbienen das ganze Jahr über Nektar und Pollen bieten. Dieser einzigartige Wald- und Wiesenblütenhonig wird in der sonnigen Südsteiermark unter besten Voraussetzungen für die Bienen und die Natur geerntet.

 

Geballtes Engagement für unser Ökosystem

Dank flächendeckender Vermarktung über SPAR erreicht der Imkermeister mit seinem hochwertigen Naturprodukt jetzt nicht nur mehr Menschen, sondern tun auch der Umwelt etwas Gutes. Rund ein Drittel unserer Lebensmittel – darunter zahllose Gemüsesorten, Früchte, Nüsse und auch Gewürze – sind direkt oder indirekt auf die Bestäubung von Insekten angewiesen. Umso essentieller ist daher die Aufgabe heimischer Imker wie Anton Rebernik, die mit ihrer Arbeit Sorge dafür tragen, dass diese bunte biologische Artenvielfalt und damit ein intaktes Ökosystem erhalten bleiben.  

SPAR als Partner der heimischen Landwirtschaft

Mit rund 40.000 Produkten von fast 2.500 heimischen Produzenten ist SPAR ein wichtiger Partner der österreichischen Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Mit der neuen Eigenmarkenlinie schafft SPAR gemeinsam mit den heimischen Imkern, die Produktion von Honig in Österreich zu entwickeln und zu festigen. Neben dem Wald- und Wiesen-Blütenhonig aus der Südsteiermark gibt es u.a. auch feinsten Cremehonig aus dem Marchfeld oder schonend geernteten Honig aus dem Waldviertel.

 

SPAR Imkermeister Rebernik Wald- und Wiesen-Blütenhonig aus der Südsteiermark erhältlich bei SPAR, SPAR Gourmet, EUROSPAR und INTERSPAR.

Der passionierte Imker Anton Rebernik führt einen Carnica-Zuchtbetrieb. In seinem Garten befinden sich hunderte von Pflanzen und Bäumen, die den Honigbienen das ganze Jahr über Nektar und Pollen bieten. Dieser einzigartige Wald- und Wiesenblütenhonig wird in der sonnigen Südsteiermark unter besten Voraussetzungen für die Bienen und die Natur geerntet.

500g um 6,99 Euro