Wiedereröffnung in Kaprun
Alles neu bei SPAR in Kaprun

Nach dem Umbau wieder geöffnet: Das Team um SPAR-Marktleiterin Karina Prem freut sich auf viele Kunden.

Noch größer und mehr Auswahl: SPAR-Supermarkt in Kaprun wiedereröffnet

Seit dem Totalumbau im Jahr 2016 ist der beliebte Nahversorger an der Landesstraße ein echtes Schmuckstück. Jetzt wurde die Verkaufsfläche noch einmal großzügig erweitert. Auf 600 Quadratmetern präsentiert sich den Kunden ein wahres Frischeparadies mit vielen Qualitätsprodukten aus der Region.

Der SPAR-Supermarkt in Kaprun zählt nun zu den modernsten Nahversorgern im Bundesland Salzburg. Im Zuge des Umbaus wurde die Verkaufsfläche noch einmal um 100 Quadratmeter erweitert, die Obst – und Getränkeabteilung vergrößert und das Sortiment aufgestockt.

 

TANN-Feinkost mit Metzger

„Unsere Kunden haben ab sofort noch mehr Auswahl, von Salzburger Qualitätsprodukten aus der Region bis zu Frischfisch in Selbstbedienung“, ergänzt Marktleiterin Karina Prem. Der Supermarkt liegt direkt an der Landesstraße im Einzugsgebiet des Kitzsteinhorns und ist entsprechend beliebt bei Einheimischen und Touristen: „Durch die Erweiterung können wir die Nachfrage zu den Spitzenzeiten noch besser bedienen.“

 

Über 10.000 Produkte stehen ab sofort zur Auswahl. Herzstück ist die extralange Feinkostabteilung mit einer großen Auswahl an TANN-Fleisch- und Wurstspezialitäten und eigenem Metzger. Das Brot kommt täglich frisch von den regionalen Bäckern Unterberger in Maishofen und Haberl in Uttendorf. Die Pinzgau Milch liefert hochwertige Milchprodukte aus bester Bergbauernmilch.

Extralange Öffnungszeiten

21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter zwei Lehrlinge, sorgen für eine individuelle Kundenberatung. Die Öffnungszeiten bleiben wie gehabt: Der SPAR-Supermarkt ist von Montag bis Freitag von 07.15 bis 19.30 Uhr sowie Samstag von 07.15 bis 18.00 Uhr geöffnet. 57 Gratis-Parkplätze stehen für den bequemen Einkauf zur Verfügung.