Kooperation Stille Nacht Heilige Nacht
Entdeckertour zu den Stationen des Welterfolgs

Heuer feiern wir besondere Weihnachten: Das wohl berühmteste Weihnachtslied der Welt „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ feiert nämlich den 200. Geburtstag. SPAR lädt im Jubiläumsjahr alle „Stille Nacht“-Fans auf eine musikalische Reise an jene Orte ein, an denen das Lied seinen Ursprung genommen hat. Die Gutscheine sind von 05. bis 10. November 2018 bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR erhältlich.

Mit SPAR zur „Stille Nacht“-Landesausstellung

Heuer feiern wir besondere Weihnachten: Das wohl berühmteste Weihnachtslied der Welt „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ feiert nämlich den 200. Geburtstag. SPAR lädt im Jubiläumsjahr alle „Stille Nacht“-Fans auf eine musikalische Reise an jene Orte ein, an denen das Lied seinen Ursprung genommen hat. Die Gutscheine sind von 05. bis 10. November 2018 bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR erhältlich.

Vor 200 Jahren haben der Salzburger Priester Joseph Mohr und der aus Oberösterreich stammende Lehrer Franz Xaver Gruber das Lied zum ersten Mal gesungen, in der St. Nicola Kirche in Oberndorf bei Salzburg. Über Zillertaler Sängerfamilien trat es wenige Jahre später seine Reise nach Europa und in die Welt an. Heute wird „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ in mehr als 300 Sprachen und Dialekten gesungen.

 

Ein Lied geht um die Welt

„Das Lied ist ein wesentlicher Bestandtteil unserer Salzburger Identität. Als Traditionsunternehmen freuen wir uns, im Jubiläumsjahr diese einmalige Kooperation für unsere Kunden anbieten zu können. Gemeinsam mit SPAR geht es zurück zu den Anfängen dieses rot-weiß-roten Welterfolgs“, betont Dr. Christof Rissbacher, SPAR-Geschäftsführer Salzburg und Tirol. In einer Landesausstellung zeigen das Stille-Nacht-Museum Arnsdorf und das Stille-Nacht-Museum Oberndorf, das Salzburg Museum in der Landeshauptstadt, das Stille-Nacht-Museum Hallein, das Stille-Nacht-Museum im Pflegerschlössl in Wagrain sowie das Stille Nacht Museum Mariapfarr im Lungau verschiedene Facetten rund um das Lied und dessen Schöpfer.

In Hintersee, wo Joseph Mohr ein Jahrzehnt lang als Pfarrvikar gewirkt hat, lädt ein neu eröffneter Themenweg zum Wandern ein. Ergänzt werden die Standorte um Hochburg-Ach in Oberösterreich (Geburtsort von Franz Xaver Gruber) und Fügen im Zillertal, von wo die internationale Verbreitung des Liedes seinen Ausgang nahm.

Gutscheine ab 05. November

Von 05. bis 10. November 2018 gibt es exklusiv bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR Gutscheine für ein ermäßigtes Kombiticket. Damit können zum SPAR-Sonderpreis von nur neun Euro sämtliche Museen in den neun Landesausstellungsorten besucht werden. Die Landesausstellung ist bis einschließlich 3. Februar 2019 geöffnet.