Naheliegendes - beste Qualität aus Salzburg bei Fleisch und Wurst

Spitzenqualität vom Salzburger Jungrind bei SPAR

SPAR setzt beim Fleisch auf Qualität aus der Region. In enger Zusammenarbeit mit der Erzeugergemeinschaft Maishofen bietet SPAR exklusiv mehrmals im Jahr Frischfleisch vom Salzburger Jungrind an. Die Tiere stammen ausschließlich von Salzburger Bauernhöfen, die meisten sind Bio-Betriebe. Die zumeist kleinen Nebenerwerbsbauern haben durchschnittlich rund zehn bis zwölf Kühe im Stall. 

 

Auch die Familie Kendlbacher aus Ramingstein/Lungau züchtet auf ihrem Bauernhof Rinder für das „Salzburger Jungrind“ bei SPAR.

Hermann Parger vom Hoanzhof in Tulfes

Kalbin aus der Alpenregion

Vom mageren Rindsschnitzel über Huftsteak, Beiried, Gulaschfleisch oder Kochfleisch, Faschiertes und Bratenfleisch gibt es eine große Auswahl in Bedienung. Das Fleisch besticht dabei durch seine Feinfaserigkeit und den besonderen Geschmack. Die Tiere wachsen ausschließlich in der Region auf, die Fütterung unterliegt den strengen Richtlinien des AMA-Gütesiegels. Hermann Parger vom ist einer der exklusiven Lieferanten in Salzburg.

Spitzenqualität vom Salzburger Jungrind bei SPAR

Familie Nadegger in St. Johann im Pongau züchtet auf ihrem Hof Rinder für das „Salzburger Jungrind“ bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR.