Schon gelesen

Mit SPAR durch Oberösterreich rätseln

Marchtrenk, 10. Juli 2020

SPAR-Rätselheft mit tollen Preisen

„Griaß di, Rätselfan!“, so begrüßt das neue RÄTSEL&MEHR von SPAR seine jungen Leserinnen und Leser. Neben spannenden Aufgaben, tollen Gutscheinen und attraktiven Gewinnspielen, präsentiert sich das Rätselheft als waschechter Oberösterreicher, denn die Quizmaster im Heft sind 21 regionale Produzentinnen und Produzenten von SPAR.

Ab Freitag, den 10.07.2020, ist das neue RÄTSEL&MEHR in allen SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Filialen gratis erhältlich. 21 spannende Rätsel, für Kinder zwischen neun und 12 Jahren, stellen dabei die Kids während den Ferien vor so manche knifflige Aufgabe. Diese werden von oberösterreichischen Produzentinnen und Produzenten, lokale Partnerbetriebe von SPAR, schmackhaft in Szene gesetzt. „Es freut mich persönlich sehr, dass wir mit dem neuen Rätselheft von SPAR nicht nur für gute Ferienlaune sorgen, sondern zusätzlich mit unseren zahlreichen regionalen Produzentinnen und Produzenten auf spielerische Art und Weise aufzeigen, wie vielfältig und bunt Oberösterreichs Produktionsbetriebe sind!“, so Jakob Leitner, Geschäftsführer der SPAR-Zentrale Marchtrenk, zur gelungene Kooperation mit den heimischen Lieferanten.

Rätseln lohnt sich
Neben Bilder-, Rechen-, Such- und Kreuzworträtsel und Minispiele wie „Bälle versenken“, „Stadt/Land/Nice“ oder „Memory to go“ gibt es auch ein tolles Kreativ-Gewinnspiel, mit der Chance auf SPAR-Gutscheinkarten im Gesamtwert von 500 Euro. Für Kinder bis 12 Jahren befinden sich im Rätselheft auch Gutscheine für einen gratis SPAR-Ball und eine kostenlose Schartner Bombe. „So wie die SPAR sind auch wir ein Familienunternehmen. Kinder liegen uns daher besonders am Herzen und mit unserem Gutschein für eine gratis Schartner Bombe sorgen wir daher gerne für die fruchtige Erfrischung während den Rätselpausen!“, so Ludmilla Starzinger, Geschäftsführerin der Starzinger Getränkegruppe.

 

 

Neuer SPAR-Supermarkt in Traun-Oedt

Marchtrenk, 09. Juli 2020

 

SPAR-Kaufmann Geretschläger übernimmt neuen Nahversorger

Am Donnerstag, den 09. Juli, eröffnete SPAR-Kaufmann Ralf Geretschläger seinen neuen SPAR-Supermarkt in Oedt. Der Top-Nahversorger überzeugt im westlichen Stadtteil von Traun, durch sein abwechslungsreiches Angebot an regionalen sowie internationalen Spezialitäten in Bedienung und Selbstbedienung.

Ralf Geretschläger ist der neue Kaufmann in der Traunerstraße 82. Der erfahrene Einzelhändler, der zusätzlich zu seinem neu renovierten Nahversorger in Traun-Oedt zwei weitere SPAR-Supermärkte in Timelkam und Hellmonsödt betreibt, übernimmt den Standort von der früheren Kaufmannsfamilie Schnabl. Seit Ende März wurde der Nahversorger umgebaut und präsentiert sich nun seinen Kundinnen und Kunden modern und zeitgemäß. „Mit dem Umbau haben wir den Standort auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Wir eröffnen damit einen nachhaltigeren und somit zeitgemäßen Nahversorger für Oedt“, betont Jakob Leitner, Geschäftsführer der SPAR-Zentrale Marchtrenk. Der wiedereröffnete Markt besticht durch seine nachhaltige Bauweise. So wird mittels Wärmerückgewinnung die Energie aus den Kühlgeräten zum Heizen und Kühlen des gesamten Outlets verwendet.

Frischer Markt, frische Auswahl
„Unser neuer Nahversorger wirkt nun frisch und modern - passend zu unserem breiten und abwechslungsreichen Sortiment“, ist SPAR-Einzelhändler Ralf Geretschläger von seinem neuen Markt und dessen Auswahl überzeugt. Seine Kundinnen und Kunden finden in den Regalen, zusätzlich zur gewohnten SPAR-Qualität, beispielsweise frische Trockenfrüchte vom Genusswerk Schrempf aus Bad Goisern, Bio-Müslis von der Rosenfellner Mühle aus St. Peter in der Au oder Bio-Öle von der Ölmühle Raab aus Eferding. Zusätzlich sorgen 75 PKW-Stellplätze für ein bequemes Einkaufserlebnis.

Eckdaten:
SPAR-Supermarkt Traun-Oedt
Traunerstraße 82
4050 Traun

Einzelhändler: Ralf Geretschläger
Mitarbeitende: 21 Personen
Verkaufsfläche: 650 m²
Parkplätze: 75

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 7.15 – 19.30 Uhr
Sa.:   7.15 – 18.00 Uhr

 

SPAR ist jetzt wieder Nahversorger in Linz-Oed

 Marchtrenk, 29. Juni 2020

 

EUROSPAR Linz Schiffmannstraße zieht ein ins „Forum Oed“

Am Donnerstag, den 25. Juni, öffnete ein neuer EUROSPAR in Linz seine Türen. Dieser sorgt in der Schiffmannstraße 9, am Gelände des ehemaligen „Eurocenters“, für eine zeitgemäße Nahversorgung im Stadtteil Oed. Mitten im neu geschaffenen „Forum Oed“ gelegen, besticht der Nahversorger durch seine klimafreundliche Bauweise, seine moderne Architektur und mit einer großzügigen Produktvielfalt auf rund 1.200 Quadratmetern Verkaufsfläche.

Das alte „Eurocenter“ in Linz-Oed macht einem neuen Stadtteil Platz. Auf der Fläche des ehemaligen Einkaufszentrums entstehen seit Baubeginn im Jahr 2017, 140 Wohneinheiten mit Gewerbeflächen im Erdgeschoß. Als einer der ersten Mieterinnen zieht nun die SPAR mit einem EUROSPAR in der Schiffmannstraße ein. 38 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen, im neu entstandenen „Forum Oed“, mit kompetenter Beratung für eine Nahversorgung auf Topniveau. „Wir haben uns schon riesig auf die Eröffnung des neuen EUROSPARs gefreut. Der Markt ist lichtdurchflutet, modern und weitläufig. Hier macht das Arbeiten Spaß!“, so Peter Zellinger, Marktleiter in der Schiffmannstraße.

Neben der einladenden Architektur besticht der neugebaute Markt durch seine nachhaltige Bauweise. So kann mittels Wärmerückgewinnung die Energie aus den Kühlgeräten zum Heizen und Kühlen des gesamten Outlets verwendet werden. „Oed hat durch das Forum ein neues Gesicht bekommen. Das breite und abwechslungsreiche Sortiment des EUROSPAR-Marktes bietet den Anrainern alles für den täglichen Bedarf. Geschmackvoll, effizient und zeitgemäß, diese drei Begriffe treffen sowohl auf das neugeschaffene Forum sowie auf den neueröffneten EUROSPAR zu!“, so Jakob Leitner über die gelungene Stadtentwicklung und die lokale Nahversorgung in Oed.

Eckdaten:
EUROSPAR Linz Schiffmannstraße
Schiffmannstraße 9
4020 Linz

Marktleiter: Peter Zellinger
Mitarbeitende: 38 Personen
Verkaufsfläche: 1.200 m²
Parkplätze: 100

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 7.15 – 19.30 Uhr
Sa.: 7.15 – 18.00 Uhr

 

SPAR-Supermarkt in Weyregg eröffnet neu

Marchtrenk, 29. April 2020

 

SPAR-Kaufmann Reifetshammer modernisierte seinen Standort

Am Mittwoch, den 29. April, eröffnete SPAR-Einzelhändler Franz Reifetshammer seinen neugebauten Nahversorger in Weyregg am Attersee. Der topmoderne SPAR-Supermarkt ersetzt den in die Jahre gekommenen Vorgängermarkt am selben Standort. Mit dem Neubau konnte auch die Verkaufsfläche erweitert werden. Diese bietet nun, auf rund 700 Quadratmetern, ausreichend Platz für eine großzügige Frischeabteilung sowie eine breite Palette an regionalen und internationalen Spezialitäten.

Der neue SPAR-Supermarkt von Franz Reifetshammer befindet sich in der Weyregger Straße 14 und ist dank seiner zentralen Lage und der 70 großzügigen Parkplätze mit dem Auto, aber auch fußläufig ideal erreichbar. „Durch die Modernisierungsarbeiten konnten wir nicht nur die Verkaufsfläche und damit das Sortiment erweitern, sondern vor allem auch das Gebäude auf den neuesten technischen Stand bringen und es damit zeitgemäß aber auch energieeffizienter gestalten!“, so Jakob Leitner, Geschäftsführer der SPAR-Zentrale Marchtrenk. Im Zuge des Neubaus wurde unter anderem eine Kälteanlage mit Luftwärmepumpenfunktion eingebaut, die mittels Wärmerückgewinnung die Energie aus den Kühlgeräten zum Heizen des gesamten Gebäudes verwendet.

Regionales Einkaufserlebnis am Attersee
Die Nähe zum Attersee und zum öffentlichen Strandbad, lässt den gut sortierten Nahversorger, vor allem in der warmen Jahreszeit, zum lokalen Frische-Hotspot werden. „Unsere regionale Produktpalette begeistert unsere Kundschaft jedes Mal aufs Neue. Es freut mich, dass wir dieses Sortiment durch den Neubau verbreitern konnten, denn Produkte aus unserer Region kommen traditionsgemäß sehr gut an!“, so Franz Reifetshammer, SPAR-Kaufmann in Weyregg. Bei regionalen Produkten setzt der ehemalige Marktleiter des EUROSPAR Schwanenstadt unter anderem auf lokale Produzenten direkt aus dem Ort. So kommt Bio-Schafkäse vom Plötzingerhof, oder Brot und Gebäck von der Bäckerei Gebetsroither. Topfen und Joghurt stammen vom Biohof Miesenberger, ebenfalls aus Weyregg.


Eckdaten:
SPAR-Supermarkt Weyregg am Attersee
Weyregger Straße 14
4852 Weyregg am Attersee

 

Einzelhändler: Franz Reifetshammer
Mitarbeitende: 20 Personen
Verkaufsfläche: 700 m²
Parkplätze: 70

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 7.00 – 19.00 Uhr
Sa.: 7.00 – 18.00 Uhr