Nachhaltige Eigenmarken-Produkte bei SPAR

NaturPur verschiedene Produkte.
© Luzia Ellert © Luzia Ellert

SPAR ist einer der größten Lebensmittelhändler Österreichs. Der effektivste Ansatz um unser Handeln nachhaltiger zu machen, ist bei unseren Produkten. Bei bis zu 50.000 Artikel im Supermarkt, gibt es einige Möglichkeiten noch umwelt- oder menschenfreundlicher und noch lokaler zu werden. In sehr vielen Bereichen haben wir das schon geschafft, oder arbeiten mit Ernährungsexperten und Partnerorganisationen daran, sowohl Eigenmarken-Produkte wie auch Markenartikel in unserem Sortiment noch nachhaltiger zu machen.

Eine wichtige Rolle nehmen dabei unsere Eigenmarken für eine bewusste Ernährung ein:

  • SPAR Natur*pur steht seit 1995 für streng geprüfte Bio-Produkte. Viele davon kommen auch aus Österreich.
  • SPAR Vital sind Produkte für ernährungsbewusste Konsumenten, viele davon wurden in Zusammenarbeit mit führenden Ernährungsexperten entwickelt.
  • Unter SPAR free from finden Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen laktose- oder glutenfreie Lebensmittel.
  • SPAR Veggie ist für all jene Menschen gedacht, die sich komplett oder zeitweise vegetarisch ernähren und dabei nicht auf Genuss verzichten möchten.
  • Mit dem SPAR wie früher-Sortiment engagiert sich SPAR für die Sortenvielfalt und für traditionelle Anbauweisen. Die ARCHE NOAH-Bio-Saaten, Jungpflanzen alter Sorten von "Paradeiser-Kaiser" Erich Stekovics sowie Obst und Gemüse alter Sorten werden unter dieser Marke vertrieben.
  • Nachhaltigkeit bei Eigenmarken geht auch über den Lebensmittelbereich hinaus, wie das Bio-Waschmittel Splendid Bio oder die Babybekleidung aus Bio-Baumwolle von Pretty Baby beweisen.