Zwiebelsuppe mit Schwarzbrot-Crostini

Zutaten

Suppe:

500
g
SPAR Natur*pur gelbe Bio-Zwiebeln
3
EL
Butter
1
EL
Olivenöl
50
ml
Portwein
weiß
100
ml
Weißwein
1
l
Majoran
getrocknet
2
Lorbeerblätter
2
Zehen
Knoblauch
Abrieb von 1
Bio-Zitrone

Crostini:

4
Scheiben
Schwarzbrot
2
EL
Butter
80
g
Bergkäse
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Suppe

01

 Die Zwiebeln schälen, halbieren und in möglichst dünne Scheiben schneiden.

02

Butter und Öl in einem breiten, hohen Topf erhitzen und die Zwiebelscheiben darin bei mittlerer Hitze langsam goldgelb rösten, leicht salzen.

03

Mit Portwein und Weißwein ablöschen, einkochen lassen, mit der Suppe aufgießen und mit Majoran würzen.

04

Lorbeerblätter und Knoblauch einlegen und die Suppe bei mittlerer Temperatur ca. 20 Minuten köcheln lassen.

05

Mit Zitronenabrieb, Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Die Lorbeerblätter und den Knoblauch aus der Suppe entfernen.

Crostini

01

Schwarzbrotscheiben mit Butter bestreichen und mit geriebenem Bergkäse großzügig bestreuen. Mit grob gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

02

Im Ofen bei 200° C Ober-/ Unterhitze ca. 5 Minuten gratinieren.

03

Die Zwiebelsuppe in Suppenteller gießen und mit knusprigen Schwarzbrot-Crostini servieren.

Info!

Sowohl das Etikett als auch das Netz der gelben SPAR Natur*pur Bio-Zwiebeln sind aus Zellulose. Sie sind zu 100 % biologisch abbaubar und können somit über die Bio-Tonne bzw. den Kompost entsorgt werden.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    327
  • Fett
    22 g
  • Eiweiß
    9 g
  • Kohlenhydrate
    18 g
Teilen