Pikante Zwiebeltorte mit Speck

Zwiebel-Risotto mit Zitronennote

Gesamtdauer
5
Min
Zubereitung
35
Min
Kochzeit

Zutaten

Für das Zwiebel-Risotto

  • 3 Zwiebeln rot, geschält
  • 8 dag Butter
  • 1 EL Rosmarinnadeln grob gehackt
  • 25 dag SPAR PREMIUM Carnaroli Risottotreis
  • 150 ml Rotwein
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 2 EL Crème fraîche
  • 3 EL Petersilie fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Anrichten

  • 12 dag Gorgonzola
  • Schale von 0.5 Zitrone unbehandelt, fein abgerieben
  • Olivenöl

Zubereitung

Erster Schritt - Zwiebel-Risotto

01
Zwiebeln in grobe Stücke schneiden.
02
Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebeln und Rosmarin mit einer Prise Salz darin bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten anschmoren.
03
Reis zugeben, 1–2 Minuten mitrösten, mit Wein ablöschen und den Wein zur Gänze einkochen lassen.
04
2–3 Schöpfer warme Gemüsesuppe zugeben und unter mehrmaligem Rühren einkochen lassen, sodass sich am Topfboden leichte Stärkeschlieren bilden.
05
Abermals 2–3 Schöpfer Suppe zugeben, etwas salzen und diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Reis gar ist und das Risotto eine cremige Konsistenz hat.
06
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
07
Crème fraîche und Petersilie zugeben.

Zweiter Schritt - Anrichten

01

Risotto anrichten, Gorgonzola in Stücke brechen, darüber verteilen.

02
Zitronenschale darüberreiben und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    436
  • Fett
    16 g
  • Eiweiß
    12 g
  • Kohlenhydrate
    53 g
Teilen