SPAR Mahlzeit Zucchini-Zoodles mit Karfiol-Sugo

Zucchini-Zoodles mit Karfiol-Sugo

Gesamtdauer
10
Min
Zubereitung
20
Min
Kochzeit

Zutaten

Karfiol-Sugo

  • 2 Schalotten fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 EL Kokosfett
  • 1 Karfiol (400 g)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Schuss Rotwein
  • 400 g Tomatenpulpe
  • 1 TL Majoran

Zucchini-Zoodles

  • 9 Stk. Zucchini klein
  • 4 EL Olivenöl

Optional

  • 30 g Parmesan gerieben

Zubereitung

Karfiol-Sugo

01

Den Karfiol mit einer Küchenmaschine zu feinen Bröseln verarbeiten oder mit der Vierkantreibe bearbeiten.

02

Schalotten und Knoblauch in einem Topf mit Kokosöl goldgelb anschwitzen.

03

Karfiol beimengen und farblos rösten, salzen, pfeffern.

04

Tomatenmark beimengen und kurz mitrösten, mit einem guten Schuss Rotwein ablöschen, einkochen lassen.

05

Mit Tomatenpulpe auffüllen, mit Majoran würzen und für 15 - 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

06

Das Karfiol-Sugo eventuell noch mit Salz abschmecken.

Zucchini-Zoodles

01

Zucchini waschen und mit dem Spiralenschneider zu Spaghetti verarbeiten.

02

Zoodles mit Olivenöl in einer beschichteten Pfanne schwenken, ausgetretenes Wasser einkochen lassen, salzen, pfeffern.

01

Zoodles auf Teller portionieren, mit Sugo anrichten und nach Geschmack mit Parmesan bestreuen.

Teilen