SPAR Mahlzeit Veganes Karfiol-Steak mit Cous Cous-Tabouleh und Hummus

Veganes Karfiol-Steak

Gesamtdauer
20
Min
Zubereitung
5
Min
Kochzeit
15
Min
Grillzeit

Zutaten

Cous Cous-Tabouleh:

  • 150 g SPAR Natur*pur Bio-Cous Cous
  • 300 ml Gemüsebrühe heiß
  • 1 Handvoll Mandeln blanchiert
  • 200 g Tomaten
  • 2 Snackgurken
  • 2 Jungzwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Olivenöl

Karfiol-Steaks:

  • 1 großer Karfiol
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.25 TL Cayennepfeffer

Basilikum-Tomaten-Topping:

  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 4 Tomaten getrocknet, in Öl eingelegt
  • 3 EL Einlegeöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g Hummus

Kochzubehör

  • Griller

Zubereitung

Cous Cous-Tabouleh

01

Cous Cous mit der kochenden Gemüsebrühe übergießen, umrühren und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen.

02

Anschließend in eine große Schüssel geben und auskühlen lassen.

03

Mandeln in einer Pfanne ohne Öl rösten, klein hacken und beiseitestellen.

Tipp: Erst kurz vor dem Servieren unter den Cous Cous heben, damit sie schön knackig bleiben.

04

Gurken und Tomaten klein würfeln, Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

05

Petersilie waschen und fein hacken.

06

Alles unter den Cous Cous heben, Zitronensaft darüberpressen, Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Karfiol-Steaks

01

Karfiol gut waschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

02

Olivenöl mit Salz und Cayennepfeffer verrühren und die Karfiol-Steaks damit bepinseln.

03

Auf dem Grillrost bei indirekter Hitze ca. 15 Minuten grillen, bis diese gut gebräunt und leicht knusprig sind.

Basilikum-Tomaten-Topping

01

Basilikumblätter und getrocknete Tomaten fein hacken.

02

Mit Zitronensaft und Einlegeöl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

03

Die gegrillten Karfiol-Steaks mit dem Basilikum-Tomaten-Topping beträufeln sowie dem Cous Cous-Tabouleh und Hummus servieren.

Tipps: Grill vorbereiten!
  1. Grillkohle oder Briketts mithilfe eines Anzündwürfels ca. 20 Minuten anbrennen.
  2. Die Grillkohle auf eine Seite des Grillers geben (direkte Hitze), auf die leere Seite eine Tropfschale mit etwas Wasser geben (indirekte Seite). Grillrost auflegen und die Kohle weitere 10 Minuten durchglühen.
  3. Mit einer Drahtbürste den Grillrost sauber schrubben. Eine Zwiebel mit Schale halbieren und die Schnittfläche mit etwas Öl benetzen.
  4. Zwiebel auf eine Gabel spießen und den Grillrost mit der Zwiebelschnittfläche sauber reiben. Vorgang eventuell wiederholen, bis keine Rückstände mehr an der Schnittfläche zu sehen sind.
  5. Der Griller ist nun für das Grillgut vorbereit.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    514
  • Fett
    27 g
  • Eiweiß
    18 g
  • Kohlenhydrate
    42 g
Teilen