Sushi-Reis Herstellung

Gesamtdauer
75
Min
Ruhezeit
17
Min
Kochzeit
10
Min
Zubereitung

Zutaten

300
g
Sushi-Reis
350
ml
Wasser
6
EL
Sushi-Essig

Zubereitung

01

Reis unter fließendem, kaltem Wasser spülen, bis das Wasser klar ist. 

02

Reis ca. 1 Stunde abtropfen und quellen lassen, dabei werden die Reiskörner milchig. 

03

Reis mit Wasser in einem Topf mit einem gut schließenden Deckel zustellen und langsam aufkochen. 2 Minuten kochen, Hitze reduzieren und den Reis auf ganz kleiner Flamme ca. 15 Minuten fertig dünsten.

Wichtig

Während des Kochvorganges den Deckel nicht abnehmen!

04

Reis vom Herd nehmen, Deckel abnehmen und den Topf mit einem Tuch zudecken. Reis 15 Minuten ausdampfen lassen. 

05

Reis in ein nicht-metallisches Gefäß umfüllen – in Japan ist das ein Bottich aus Zedernholz.

06

Mit einem Holzlöffel umrühren, um die Körnchen voneinander zu lösen, dabei den Essig untermischen. Idealerweise sollte man dem Reis dabei Kühlung zufächeln. 

Hinweis

Sushi-Reis wird bei Körpertemperatur verarbeitet, wird er nicht sofort zu Sushi geformt, lässt man ihn zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen.

Teilen