Spinatknödel Berkäse und Schmortomaten

Spinatknödel mit Bergkäse und Schmortomaten

Zutaten

Spinat-Knödel

150
g
Semmelwürfel
150
ml
SPAR Natur*pur Bergbauern Bio-Vollmilch
30
g
SPAR Natur*pur Bio-Butter
1
kleine
Bio-Zwiebel
fein gewürfelt
1
Knoblauchzehe
fein gehackt
250
g
Blattspinat
blanchiert
2
Bio-Eier
50
g
SPAR Natur*pur Bio-Magertopfen
4
EL
Weizenmehl

Schmortomaten

1
kleines Stück
SPAR PREMIUM Schnifner Bergkäse
80
g
SPAR Natur*pur Bio-Butter
1
Pkg.
SPAR Natur*pur Bio-Cherrytomaten

Zubereitung

Spinat-Knödel

01

Die Butter im Topf zergehen lassen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Mit der Milch aufgießen und die warme Milch-Mischung über das Knödelbrot gießen, gut umrühren.

02

Den Spinat für 10 Sekunden im Salzwasser überkochen und sofort im Eiswasser abschrecken, dadurch behält er seine strahlend grüne Farbe.

03

Den Spinat fest ausdrücken, in einem Mixer mit Eiern, Topfen, Salz, Pfeffer und Muskat pürieren und zur Knödelmasse geben. Alles zusammen gut vermengen.

04

Die Knödelmasse mit 3 - 4 EL Weizenmehl verrühren und für ungefähr 20 - 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 

05

Einen großen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Kleine Knödel formen und diese in reichlich Salzwasser für 10 - 15 Minuten leicht köcheln.

06

Die Butter auf kleiner Flamme aufstellen bis sie leicht bräunlich wird.

07

Mit einem flachen Siebschöpfer gut abtropfen lassen und in einer beschichteten Pfanne in der Nussbutter schwenken.

Schmortomaten

01

In der Zwischenzeit die Kirschtomaten im Ofen bei 160°C Ober- /Unterhitze für 30 Minuten garen. 

02

Die flaumigen Knödel auf Tellern mit den Schmortomaten anrichten und mit brauner Butter und frisch geriebenem Bergkäse servieren.   

Teilen