SPAR Mahlzeit! Sabich mit Humus und pochiertem Ei

Sabich mit Hummus und pochiertem Ei

Zutaten

600
g
Melanzani
3
Tomaten
reif
0.5
Salatgurke
4
Eier
200
g
Tahina
400
g
Hummus
1
Handvoll
Petersilie
1
EL
Olivenöl
1
EL
Bio-Arganöl
1
TL
NENI am Tisch Za'tar Würzmischung
4
Tortillas
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
aus der Mühle

Zubereitung

01

Die Melanzani am oberen Ende kreuzweise einschneiden und in Stücke reißen. Die Stücke ins heiße Öl geben und backen, bis sie eine schöne Farbe bekommen. Abtropfen lassen. 

02

Die Tomaten und die Gurke in sehr kleine Würfel schneiden. Mit Bio-Arganöl, Olivenöl, Zitronensaft, Za’atar, Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen. Mit etwas Petersilie dekorieren.

Hinweis: Israelische Salate werden immer ganz klein geschnitten.

03

Für die pochierten Eier eine kleine Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen und diese mit Olivenöl bestreichen. 

Hinweis: So bleiben die Eier nicht in der Schüssel kleben und können außerdem ihr wunderbares Aroma entfalten. 

04

Das erste Ei aufschlagen und vorsichtig in die Schüssel geben. Die Enden der Frischhaltefolie zusammenbinden, sodass ein kleines Päckchen entsteht. Den Vorgang für die anderen Eier wiederholen. 

05

Die Päckchen 4 Minuten in leicht köchelndes Wasser geben.

06

Die Tortillas auf die Teller legen und jeweils mit Humus bestreichen. Den Tomaten- Gurken-Salat auf den Tortillas aufteilen, dann die Melanzani darüber verteilen. Mit Tahina beträufeln und diese mit dem marokkanischen Paprikagewürz und etwas Za’atar Gewürzmischung bestäuben. Restliche Petersilie darüberstreuen, jeweils ein geteiltes pochiertes Ei daraufsetzen und servieren.

Teilen