Rote-Rüben-Risotto mit Schafskäse und Kren

Rote Rüben Risotto mit Schafskäse und Kren

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung

Zutaten

250
g
DESPAR Riso Roma Risottoreis
2
Schalotten
fein gewürfelt
2
Knoblauchzehen
fein gewürfelt
4
EL
DESPAR PREMIUM 100% Italienisches Natives Olivenöl Extra
300
g
Rote Rüben
vorgegart
1
Schuss
Weißwein
trocken
300
ml
Rote-Rüben-Saft
700
ml
Geflügelfond
70
g
Parmesan
gerieben
2
EL
Butter
1
Pkg.
SPAR Natur*pur Bio-Ziegen-Frischkäse Natur
2
EL
Kren
frisch gerieben
Kräuter

Zubereitung

01

Olivenöl in einem heißen Topf geben, Schalotten und Knoblauch glasig anschwitzen.

02

Risottoreis hinzugeben, leicht salzen, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.

03

Die Roten Rüben in kleine Würfel schneiden und dem Risottoreis beimengen. Immer wieder mit heißem Fond (vermischt mit Rote-Rüben-Saft) aufgießen und bei mittlerer Temperatur mit einer Gummipalette vorsichtig umrühren. 

04

Wenn der Risottoreis schön cremig und “al dente” gegart ist, das Risotto vom Herd nehmen und geriebenen Parmesan und kalte Butterflocken untermengen.

05

Auf heißen Tellern anrichten, cremigen Schaffrischkäse verteilen und mit frisch geriebenen Kren servieren. 

06

Nach Geschmack mit frischen Kräutern und ein paar Tropfen bestem Olivenöl beträufeln. 

Tici Kaspar
Ticis Tipp!

Das Risotto kann man vorbereiten: Dazu einfach den Ansatz fertigmachen und nach etwa 1/3 der Kochzeit auf ein Backblech ausstreichen. So stoppt man den Garprozess und kann das Risotto “á la minute” fertig zubereiten.

Teilen