SPAR Mahlzeit Risottobällchen mit Zucchini, Erbsen und Mozzarella

Risottobällchen mit Zucchini, Erbsen und Mozzarella

Gesamtdauer
55
Min
Zubereitung
5
Min
Frittierzeit

Zutaten

Risotto:

  • 1 gelbe Zwiebel klein gehackt
  • Butter zum Anbraten
  • 250 g SPAR Natur*pur Bio-Carnaroli Risotto-Reis
  • 700 ml Gemüsefond
  • 1 EL Butter
  • 30 g Parmesan frisch gerieben
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 50 g Zucchini
  • 50 g Erbsen tiefgekühlt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Ei
  • 0.5 Mozzarella in kleine Würfel geschnitten

Für die Panade:

  • 1 Ei verquirlt
  • 4 EL Dinkelmehl
  • 8 EL Dinkelbrösel
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung

Risotto

01

Wenn das Risotto frisch zubereitet wird, ein kleines Stück Butter in einem Topf erhitzen und die klein gehackten Zwiebeln darin glasig braten und den Risotto-Reis zugeben und kurz mitbraten. 

02

Mit so viel Gemüsebrühe aufgießen, bis der Risotto-Reis bedeckt ist.

03

Sobald die Brühe verdunstet, immer wieder Gemüsebrühe nachgießen und gut umrühren. Thymian ins Risotto geben.

04

Zucchini würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl oder Butter kurz anbraten.

05

Gemeinsam mit den Erbsen gegen Ende der Kochzeit unter das Risotto rühren.

06

Einen Esslöffel Butter sowie den geriebenen Parmesan unterrühren.

07

Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, anschließend beiseitestellen und abkühlen lassen, bevor das Ei untergemengt wird.

08

Den fertig gekochten Risotto-Reis mit dem Ei vermengen und mit den Händen in je 1 EL große Bällchen formen und diese Bällchen anschließend mit Mozzarella füllen.

Für die Panade

01

Die geformten Bällchen zuerst in Dinkelmehl, dann in dem verquirlten Ei und anschließend in den Dinkelbröseln wälzen. Kurz ruhen lassen.

02

In der Zwischenzeit etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bällchen darin für etwa 5 Minuten frittieren.

03

Diese dabei immer wieder etwas bewegen, sodass diese ihre Form beibehalten.

04

Sobald die Bällchen von allen Seiten goldbraun gebraten sind, herausnehmen und das überschüssige Fett auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.

TIPP!

Die Bällchen sind perfekt für Kindergeburtstagsfeiern oder zur Jause für Kids! Sie schmecken kalt genauso gut und können auch bereits am Vortag zubereitet werden. Aber auch aus übrig gebliebenem Risotto lässt sich dieses kreative Gericht zaubern.

Teilen