Rahm-Nockerl mit Champignons

Rahm-Nockerl mit Champignons

Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung

Zutaten

5 Haupt-Zutaten

4
Eier
250
g
griffiges Weizenmehl
+ etwas mehr für die Sauce
1
Lauch
1
Glas
eingelegte Champignons
(230 g Abtropfgewicht)
250
ml
Obers

Weitere Zutaten

Salz und Pfeffer
etwas
Schnittlauch
zum Bestreuen
etwas
Butter
zum Braten

Zubereitung

01

Die Eier mit 50 ml Wasser und etwas Salz und Pfeffer verrühren. Mehl zugeben und mit einem Kochlöffel glattrühren. 

02

Teig mindestens 2 Minuten mit dem Kochlöffel kräftig durchschlagen und anschließend kurz rasten lassen.

03

Champignons abgießen, dabei den schmackhaften Einlegesud auffangen. 

04

1 TL Butter mit 1 TL Mehl in einem kleinen Topf schmelzen, dann Einlegesud zugeben und unter Rühren einmal aufkochen. 

05

Obers zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und Sauce 10 Minuten leicht köcheln. 

06

Champignons halbieren, in die Sauce geben und kurz mitkochen.

07

Den Lauch in einer großen Pfanne mit Butter auf kleiner Stufe anschwitzen. 

08

Den Teig mit einem Nockerlhobel direkt in siedendes Salzwasser hobeln. Nockerl einmal aufkochen und direkt in die Pfanne mit dem Lauch geben.

09

Nockerl 5 Minuten leicht braten, Sauce zugeben und 5 Minuten mitköcheln. Sollte die Sauce zu dick werden, etwas vom Nockerlwasser zugeben.

10

Die Nockerl in tiefe Teller geben nach Belieben mit frischem Schnittlauch bestreuen.

TIPP!

Anstatt dem Lauch können Sie auch Spinat, Mangold oder anderes Gemüse verwenden!

Teilen