Monsterbällchen

Monsterbällchen mit Tomatenragout

Gesamtdauer
30
Min
Kochzeit
20
Min
Backzeit
10
Min
Bratzeit

Zutaten

Für die Monsterbällchen

  • 150 g SPAR Natur*pur Bio-Rollgerste
  • 2 Eier
  • 50 g Dinkelbrösel
  • 0.5 Bund Petersilie
  • einige Mini Mozzarellakugeln für die Augen
  • einige Karottenwürfel für die Augen
  • etwas Paprika für den Mund

Für das Tomatenragout

  • 300 g Kirschtomaten
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 Bund Basilikum etwas mehr zur Dekoration
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backpapier

Zubereitung

Monsterbällchen

01

Die Rollgerste unter kaltem Wasser waschen und 30 Minuten in Salzwasser kochen.

02

Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.

03

Backrohr auf 180° C (Heißluft) vorheizen.

04

Rollgerste mit Eiern, Bröseln und Petersilie mixen.

05

Aus der Masse 8 Kugeln formen, diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für 20 Minuten auf mittlerer Schiene ins Rohr schieben.

Tomatenragout

01

Die Kirschtomaten halbieren und in einer Pfanne mit Butter und Olivenöl auf mittlerer Stufe 10 Minuten braten, bis sie leicht zerfallen.

02

Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen.

03

Basilikum zupfen und unter die Tomaten rühren.

Fertigstellung

01

Tomatenragout auf Teller geben und je 2 Rollgerstebällchen draufgeben.

02

Mit halbierten Mozzarellakugeln und Karottenwürfeln die Augen legen, aus der Paprika den Mund schneiden. Zum Schluss mit Basilikum die Haare legen.

TIPP!

Das Tomatenragout ist auch eine wunderbare, sehr schnelle Sauce zu Nudeln oder Reis!

Teilen