Kartoffelgratin Tici Kaspar

Mini-Kartoffel-Quiche mit Tsatsiki

Gesamtdauer
50
Min
Zubereitung

Zutaten

Mini-Quiche

1
SPAR PREMIUM Frischer Butterblätterteig
200
g
Milch
100
g
Schlagobers
550
g
Kartoffeln
klein, gewaschen
1
TL
Rosmarin
gehackt
2
Knoblauchzehen
fein gehackt
1
Eigelb
Salz und Pfeffer
Muskat
100
g
SPAR Natur*pur Bio-Feta
Butter
Mehl
für die Förmchen

Tsatsiki

2
Feldgurken
Spritzer
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
2
Knoblauchzehen
fein gehackt
4
EL
Sauerrahm
1
EL
Minze
in feine Streifen geschnitten

Zubereitung

Mini-Quiche

01

Für die Mini-Quiche benötigt man entweder Quiche-Formen (9,5 cm Durchmesser) oder eine große Tarteform. Den Backofen auf 220°Celsius vorheizen. 

02

Die Kartoffeln mit einem Hobel in feinen Scheiben in die Milch-Sahne-Mischung reiben.

 
03

Auf mittlerer Temperatur für einige Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

 
04

Mit Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

 
05

Den Teig für die Mini-Quiches ausstechen und in die gefetteten und bemehlten Förmchen legen.

 
06

Darauf die Kartoffelmasse verteilen und zum Schluss mit zerbröseltem Feta bestreuen.

 
07

Im Backofen bei 180°Celsius Ober/Unterhitze die Törtchen ca.30 Minuten goldbraun backen.

 

Tsatsiki

01

Die Gurke grob raspeln, großzügig mit Salz bestreuen und kurz stehen lassen. 

02

Die Flüssigkeit bestmöglichst herauspressen und die geraspelten Gurken in eine Schüssel geben. 

03

Mit Sauerrahm, Zitronensaft und Minze vermengen, sowie eventuell noch mit Salz, Pfeffer abschmecken. 

Anrichten

01

Die Törtchen aus der Form lösen und auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit erfrischendem Tsatsiki servieren.

 
Teilen