SPAR Mahlzeit Kresse-Pesto
Eva Fischer Eva Fischer

Mangold Röllchen mit Ricotta-Spinat Füllung

Gesamtdauer
25
Min
Zubereitung
10
Min
Kochzeit

Zutaten

  • 10 große Mangoldblätter
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Pecorino
  • 300 g Blattspinat
  • 3 EL Kapern
  • 1 Eigelb
  • 250 g Ricotta

Jogurt-Basilikum-Dip

  • 40 g Basilikum
  • 150 g griechisches Jogurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

01

Mangoldblätter waschen, dicken Stiele abschneiden und diese fein würfeln. Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. 

02

Mangoldblätter darin für ca. 2 Minute kochen, anschließend kalt abschrecken und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. 

03

Spinat waschen, trocken schütteln und klein hacken. Schalotte und Knoblauch schälen und beides fein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte, Knoblauch und Mangoldstilwürfel dünsten.

04

Spinat hinzugeben und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.  

05

Pecorino fein reiben und Kapern klein hacken. 

06

Mangoldstiele, Pecorino, Spinat-Zwiebel-Mischung, Kapern, Eigelb und Ricotta miteinander verrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 

07

Nun 1-2 EL Ricotta-Füllung auf einem Mangoldblatt verstreichen und das Blatt so einrollen, dass man zuerst die Seiten nach innen einklappt und dann aufrollt.

08

Butter in einer Pfanne erhitzen und Mangoldröllchen rundum ca. 5-10 Minuten anbraten.

09

Nach Belieben im Ofen bei 180°C noch etwas nachziehen lassen. Bei Bedarf erneut mit Salz und Pfeffer würzen. 

Jogurt-Basilikum-Dip

01

Für den Dip Basilikum waschen und trocken schütteln. 

02

Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum mit griechischem Joghurt, Knoblauch und Saft einer Zitrone vermischen. 

03

Mangoldröllchen mit dem Dip servieren.

Teilen