knusprige Hirse-Karotten-Bällchen mit Karfiolcreme

Knusprige Hirse-Karotten-Bällchen mit Karfiolcreme

Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung

Zutaten

Für 16 Bällchen

150
g
SPAR Natur*pur Bio-Goldhirse
3
EL
Ricotta
3
EL
Olivenöl
2
Schalotten
fein gewürfelt
2
SPAR wie früher Österreichische Bio-Knoblauchzehen
klein, fein gehackt
2
Karotten
geraspelt
50
g
Lauch
fein gewürfelt
0.5
Bund
Petersilie
fein geschnitten
0.5
TL
Kreuzkümmel
0.5
TL
Kurkuma
2
EL
Maisstärke
optional
etwas
Pflanzenöl
zum Anbraten

Karfiolcreme

1
Stück
Karfiol
1
l
Milch
2
EL
braune Butter
Spritzer
Zitronensaft
Prise
Muskat

Zum Anrichten

Sprossenmix
Pinienkerne
geröstet

Zubereitung

Bällchen

01

Die Hirse gut waschen und mit Wasser und einer Prise Salz weich kochen.

02

Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl goldgelb rösten, Kreuzkümmel und Kurkuma ebenfalls mitrösten, zum Schluss Lauch und Karotten beimengen.

03

Das Gemüse in einer Schüssel mit der weich gekochten Hirse, Ricotta, Petersilie sowie Salz und Pfeffer gut vermengen und abschmecken.

04

Optional mit 1-2 EL Maisstärke binden und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Karfiolcreme

01

Den Karfiol klein schneiden und in einem Topf mit Milch und einer Prise Salz weich kochen.

02

Den weichgekochten und abgeseihten Karfiol mit dem Standmixer fein pürieren.

03

Mit brauner Butter, einer Prise Salz, Muskat und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Fertigstellung

01

Aus der Hirse-Masse Kugeln formen und diese in einer beschichteten Pfanne mit etwas Pflanzenöl rundum knusprig braten.

02

Die knusprigen Bällchen mit Karfiolcreme und nach Belieben mit Sprossen und Pinienkerne servieren.

Teilen