Klassische Pizza mit „Napoli“

Klassische Pizza „Napoli“

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
1440
Min
Ruhezeit

Zutaten

Pizzateig

1
TL
Zucker
3
g
Germ
(ca. erbsengroß)
180
ml
Wasser
lauwarm
350
g
SPAR Natur*pur Bio-Weizen Universalmehl
und etwas mehr zum Arbeiten
10
g
Salz
40
ml
DESPAR PREMIUM 100% Italienisches Natives Olivenöl Extra
und etwas mehr für das Blech

Belag

350
ml
passierte Tomaten
125
g
DESPAR Mozzarella
1
Bund
Basilikum
1
TL
Oregano
4
EL
DESPAR PREMIUM 100% Italienisches Natives Olivenöl Extra
Prise
Salz und Pfeffer
nach Belieben

Zubereitung

Pizzateig

01

Zucker und Germ mit dem Wasser verrühren. 

02

Mehl in den Kessel der Küchenmaschine sieben, Salz zugeben und Küchenmaschine mit Knethaken auf kleiner Stufe einschalten. 

03

Nach und nach Olivenöl und Germwasser zugeben, bis sich alles verbunden hat.

04

Küchenmaschine 5 Minuten auf hohe Stufe stellen und den Teig kräftig kneten.

05

Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer Kugel formen.

06

Eine Schüssel mit Olivenöl ausstreichen, Teigkugel hineingeben, mit Frischhaltefolie abdecken und für 24 Stunden in den Kühlschrank geben.

07

Am nächsten Tag den Ofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Sollten Sie einen Pizza- oder Brotbackstein haben, diesen mit aufheizen. 

08

Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 4 Stücke teilen und direkt auf bemehltem Backpapier sehr dünn (ø ca. 20 cm) ausrollen. 

Belag

01

Passierte Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Teigen aufstreichen, dabei einen Rand von 1 cm aussparen. 

02

Mozzarella zupfen und mit Basilikum und Oregano auf den Pizzen verteilen.

03

Jede Pizza mit 1 EL Olivenöl beträufeln.

04

Pizzen nacheinander auf Backblechen im Ofen auf unterster Schiene 15 – 20 Minuten knusprig backen oder direkt auf den Stein geben. Die Backzeit verkürzt sich dann um einige Minuten.

TIPP!

Schmeckt natürlich auch mit jedem anderen Belag, wie z.B. Kirschtomaten und Zucchini!

Teilen