SPAR Mahlzeit Kartoffel-Tortilla mit Bärlauch

Kartoffel-Tortilla mit Bärlauch

Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung
15
Min
Backzeit

Zutaten

  • 750 g mehlige Kartoffeln
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 400 g Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 8 Eier
  • 3 EL Bärlauch frisch gehackt
  • 1 EL Dill frisch gehackt
  • 1 Stk. Burrata
  • Schnittlauch zum Garnieren

Kochzubehör

  • Pfanne
  • Pfannenwender

Zubereitung

01

Zuerst die Kartoffeln waschen und gemeinsam mit den Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden.

02

Das Olivenöl in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen.

03

Die Kartoffeln und Zwiebeln sowie das Salz hinzufügen und alles einmal vorsichtig umrühren und 10-15 Minuten leicht im Öl köcheln lassen.

04

Zwiebeln und Kartoffeln abschöpfen und in eine Schüssel geben.

05

Verquirlte Eier, Bärlauch und Dill hinzufügen und alles vorsichtig umrühren.

06

Darauf achten, dass die Kartoffelscheiben dabei nicht zerdrückt werden.

07

Nun in einer Pfanne 2 EL vom übrigen Öl bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen und die Kartoffel-Masse hinzufügen.

08

Alles gleichmäßig verteilen und die Pfanne hin und wieder leicht schütteln.

09

10-15 Minuten backen und dabei darauf achten, dass nichts am Boden festklebt. Wenn nötig, mit einem Pfannenwender lösen.

10

Eine gleich große Pfanne ebenfalls mit 2 EL Öl bestreichen und diese verkehrt auf die andere legen.

11

Schnell wenden, sodass die Tortilla von der einen in die andere Pfanne fällt.

12

Die Tortilla dann 2-3 Minuten fertig braten und vorsichtig mit einem Pfannenwender aus der Pfanne lösen.

13

Auf einem großen Teller mit frischer Burrata und Schnittlauch anrichten.

Portrait Gerhard Dragschitz
TIPP!

Alternativ kann die Tortilla auch im Backofen bei Grillfunktion fertig gebacken werden. Ich bevorzuge aber die “Wende-Methode”, denn genauso habe ich es in Spanien gelernt!

Teilen