Kartoffel-Spinat-Gnocchi mit eingelegten Tomaten

Kartoffel-Spinat-Gnocchi mit eingelegten Tomaten

Gesamtdauer
15
Min
Zubereitung
35
Min
Kochzeit

Zutaten

Für die Gnocchi

  • 18 dag S-BUDGET Blattspinat
  • 30 dag Kartoffeln mehlig
  • 20 dag Ricotta
  • 2 S-BUDGET Eier
  • 25 dag Weizenmehl glatt
  • Muskat gemahlen
  • Salz
  • Mehl zum Ausarbeiten

Für die Tomaten

  • 3 Knoblauchzehen geschält
  • 4 EL Natives Olivenöl Extra
  • 6 dag S-BUDGET Butter
  • 12 dag S-BUDGET Tomaten getrocknet
  • 2 EL Basilikum grob gehackt

Zum Anrichten

  • Parmesan

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Küchensieb mit Küchenrolle auslegen.

Zweiter Schritt - Gnocchi

01
Aufgetauten Spinat hineingeben, gut abtropfen lassen, dann mit den Händen gut ausdrücken und grob hacken.
02
Kartoffeln in Salzwasser kochen, abseihen und schälen.
03
Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt rasten lassen.
04
Noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken und vollständig auskühlen lassen.
05
Spinat mit Kartoffeln, Ricotta, Eiern, Mehl, Salz und Muskat auf einer Arbeitsfläche rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.
06
Teig in vier Portionen teilen, diese in 2 cm dicke Rollen formen und diese in 2 cm dicke Stücke schneiden.
07
Gnocchi in reichlich kochendes Salzwasser geben, Hitze reduzieren und 5–6 Minuten – bis sie an der Oberfläche schwimmen – ziehen lassen; vorsichtig abseihen.

Dritter Schritt - Tomaten

01
Knoblauch in feine Scheiben schneiden.
02
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Butter darin aufschäumen, Knoblauch darin anbraten.
03
Tomaten grob hacken und zugeben, kurz mitrösten.
04
Gnocchi und Basilikum zugeben, gut durchschwenken.

Vierter Schritt - Anrichten

01
In tiefen Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    519
  • Fett
    22 g
  • Eiweiß
    18 g
  • Kohlenhydrate
    58 g
Teilen