Holunderblütenessig

Holunderblütenessig

Gesamtdauer
15
Min
Zubereitung

Zutaten

Für mind. 1 Liter:

10
Holunder-Dolden
aufgeblüht
1
l
Weißweinessig
2
EL
Zitronensaft
1
EL
Honig

Zubereitung

01

Holunder-Dolden ungewaschen in ein großes Gefäß geben.  

Hinweis: bitte achten Sie auf Ungeziefer.

02

Mit Essig übergießen, sodass alle Blüten bedeckt sind. Zitronensaft und Honig hinzugeben und leicht umrühren. 

03

Gut verschließen und rund 4 Wochen bei nicht zu warmer Lagerung ziehen lassen. 

04

Anschließend den Essig in eine saubere Flasche umleeren. Die Blüten können nach Belieben abgeseiht werden. 

TIPP!

Der Essig ist für Salatgerichte und die leichte sommerliche Küche bestens geeignet. 

Teilen