SPAR Mahlzeit Hasselback-Sellerie mit Jogurt-Dip und Rotkrautsalat

Hasselback-Sellerie mit Jogurt-Dip und Rotkrautsalat

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
90
Min
Backzeit

Zutaten

Hasselback- Sellerie:

  • 2 Stk. Knollensellerie (ca. 300 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup

Rotkrautsalat:

  • 0.5 Kopf Rotkraut
  • 1 TL Kräuteressig
  • 2 EL Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 EL Agavensirup

Jogurt-Dip:

  • 250 g SPAR Natur*pur Bio-Jogurt Griechischer Art 10% Fett
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1 EL Zitronensaft frisch gepresst
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Kochzubehör

  • Backpapier

Zubereitung

Hasselback- Sellerie

01

Backofen auf 200° C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder ein beschichtetes Blech verwenden.

02

Knollensellerie schälen und im Abstand von 0,5 cm über die gesamte Oberfläche einschneiden, aber nicht durchschneiden.

03

Anschließend den fächerförmig eingeschnittenen Knollensellerie auf das vorbereitete Backblech geben.

04

Olivenöl mit Ahornsirup verrühren, in die Einschnitte träufeln und den Rest auf der Oberfläche der Sellerieknollen verteilen.

05

Mit Salz und Pfeffer bestreuen und ca. 1 bis 1,5 Stunden backen.

06

Dabei immer wieder mit dem entstandenen Saft beträufeln, evtl. noch etwas Öl oder Ahornsirup darübergießen.

Rotkrautsalat

01

Rotkraut fein hobeln und mit 1/2 TL Salz vermengen.

02

5 Minuten einwirken lassen und anschließend das Rotkraut ein paar Minuten fest durchkneten.

03

Kräuteressig, Zitronensaft und Agavensirup dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jogurt-Dip

01

Jogurt, Knoblauch und Zitronensaft miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

02

Hasselback-Sellerie mit etwas Jogurt-Dip beträufeln, mit Petersilie bestreuen, mit dem Rotkrautsalat servieren.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    461
  • Fett
    27 g
  • Eiweiß
    12 g
  • Kohlenhydrate
    32 g
Teilen