Gebratene Reislaiberl mit Kressedip

Gebratene Reislaiberl mit Kressedip

Gesamtdauer
25
Min
Zubereitung
5
Min
Bratzeit

Zutaten

Für die Reislaiberl

  • 4 Karotten
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 400 g gekochter Reis vom Vortag
  • 3 SPAR Natur*pur Bio-Freilandeier
  • 50 g Dinkelbrösel

Für den Kressedip

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250 g SPAR Natur*pur Bio-Sauerrahm
  • 1 Tasse SPAR Natur*pur Bio-Gartenkresse
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Fertigstellung

  • etwas Öl zum Braten
  • Küchenpapier

Zubereitung

Reislaiberl

01

Karotten schälen und raspeln, Petersilie klein schneiden.

02

Beides mit Reis, Eiern, Bröseln sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Masse 10 Minuten rasten lassen.

Kressedip

01

Währenddessen Knoblauch pressen und Schnittlauch schneiden.

02

Beides mit Sauerrahm und Kresse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertigstellung

01

In einer Pfanne etwas Öl auf mittlerer Stufe erhitzen.

02

Aus der Reismasse 8 Laiberl formen und diese von beiden Seiten 5–8 Minuten goldbraun braten.

03

Die Laiberl kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann mit dem Kressedip servieren.

Gebratene Reislaiberl mit Kressedip
TIPP

Diese Laiberl schmecken sowohl direkt aus der Pfanne als auch ausgekühlt!

Teilen