Bärlauchgnocchi

Gebratene Bärlauchgnocchi

Zutaten

800
g
Erdäpfel
speckig
100
g
Bärlauch
170
g
Weizenmehl
170
g
Weizengrieß
4
Dotter
1
Msp.
Muskatnuss
50
g
Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

01

Die Erdäpfel mit Schale in Salzwasser weichkochen. Erdäpfel über einem Sieb abgießen und etwa 30 Minuten ausdampfen lassen. Anschließend schälen.

02

Bärlauch waschen und sehr fein schneiden. 

03

Die Erdäpfel durch eine Presse drücken oder fein reiben und mit Mehl, Grieß, Dotter, Muskatnuss, der Hälfte des Bärlauchs und etwas Salz und Pfeffer zu einem kompakten Teig verkneten. 

Hinweis: Sollte der Teig zu weich sein, etwas mehr Mehl und Grieß zugeben. 

04

Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.

05

Den Teig zu kleinen Kugeln formen und diese mit einem Gnocchibrett oder mit dem Gabelrücken zu Gnocchi formen.

06

Die Gnocchi in siedendem Salzwasser etwa 3 Minuten kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. 

07

Butter in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe schmelzen.

08

Die Gnocchi mit einem Schaumlöffel entnehmen und tropfnass zur Butter geben. 

09

Gnocchi nach Belieben in der Pfanne braten, dann restlichen Bärlauch zugeben und Gnocchi sofort servieren!

TIPP!

Am Besten gelingt der Teig, wenn Sie die Erdäpfel mit Schale bereits am Vortag kochen!

Teilen