Galette mit Birne und Gorgonzola

Galette mit Birnen und Gorgonzola

Gesamtdauer
50
Min
Zubereitung
40
Min
Backzeit

Zutaten

Teig

200
g
Universalmehl
80
g
Butter
eiskalt
1
Ei
Größe M
Salz
3
EL
Wasser
eiskalt

Füllung

150
g
Frischkäse
50
g
Sauerrahm
6
Birnen
mittelreif
Schale von 0.5
Zitronen
abgerieben (unbehandelt)
1
Handvoll
Petersilie- und Minzblätter
Saft von 1 Zitrone
Olivenöl
zum Beträufeln
100
g
DESPAR PREMIUM Gorgonzola g.U. Dolce
3
TL
Honig
Salzflocken
Pfeffer
aus der Mühle

Zubereitung

Teig

01

Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Butter in Würfel schneiden und mir Ei, Salz und Wasser in die Mulde geben. Zutaten vermengen und flott zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Füllung

01

Frischkäse, Sauerrahm und Zitronenschale verrühren.

Die Birne halbieren, Kerngehäuse entfernen und die Birnenhälften in ca. 1 cm breite Spalten schneiden.

Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

02

Den Teig zu einem 4-5 mm dicken, runden Fleck ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Den Teig mit Frischkäsecreme bestreichen, dabei einen ca. 5 cm breiten Teigrand belassen. Mit Kräutern bestreuen und mit Birnenspalten belegen. Mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln.

03

Teigrand in der Mitte falten und die Galette im Backrohr auf der zweiten Schiene von unten 40 Minuten backen. Mit Gorgonzolascheiben belegen, mit Honig beträufeln und weitere 5 Minuten backen. Die Galette mit Salzflocken und Pfeffer bestreuen und warm servieren.

Teilen