Caramelle Tici Kaspar

Caramelle mit Brennesseln, Pecorino und Pinienkernen

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung
60
Min
Ruhezeit

Zutaten

Nudelteig

100
g
Hartweizengrieß
150
g
Weizenmehl
griffig
0.5
TL
Salz
1
EL
Olivenöl
2
Eier
1
Eigelb
2
EL
Wasser
lauwarm

Zum Schwenken

4
EL
Butter
4
EL
Pinienkerne
Brennesselblätter
in feine Streifen geschnitten
Pecorino
je nach Belieben

Brennesselfüllung

80
g
Brennesselblätter
blanchiert
3
EL
Pinienkerne
30
g
Pecorino
2
Knoblauchzehen
1
Prise
Salz
4
EL
Olivenöl
250
g
Ricotta
Schale von 1
Bio-Zitrone
Hartweizengrieß
zum Arbeiten
1
Eidotter
verquirlt

Zubereitung

Nudelteig

01

Hartweizengrieß, Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben.

 

02

Die verquirlten Eier mit Eigelb, lauwarmen Wasser und Olivenöl vermengen und mit einem Knethaken zügig in die Mehl-Mischung einlaufen lassen.

 

03

Den Teig so lange kneten bis er elastisch und fest ist.

 

04

In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank für 1 Stunde rasten lassen.

Brennnesselfüllung

01

Die Brennnessel für 30 Sekunden in Salzwasser kochen und im Eiswasser abschrecken.

 

02

Fest ausdrücken, grob zusammenschneiden und in einem Zerkleinerer mit gerösteten Pinienkernen, Pecorino, Knoblauchzehen, Salz und Olivenöl zu einem Pesto verarbeiten.

 

03

Mit Ricotta, Zitronenschale und eventuell noch einer Prise Salz abschmecken.

 

04

Die Fülle in einen Einwegdressiersack geben und zum Füllen bereitstellen.

Caramelle

01

Eine Schablone aus Papier oder Karton ausschneiden mit 10 x 6 cm.

 

02

Den Teig bestenfalls mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen. Mit der Schablone Rechtecke ausschneiden und im unteren Drittel mithilfe des Dressiersackes die Füllung verteilen. 

03

Den Rand mit Dotter bestreichen und zu einem Bonbon eindrehen. Die Enden leicht zusammendrücken und verdrehen.

 

04

Die gefüllten Nudeln in reichlich Salzwasser für 3-4 Minuten köcheln lassen.

 

05

In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, die Pinienkerne darin goldbraun rösten und die gut abgetropften Caramelle in der Butter schwenken. Zum Schluss mit fein geschnittenen Brennnesselstreifen verfeinern. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit frisch geriebenen Pecorino servieren.

Tici Kaspar Portrait
Ticis Tipp

Nach Saison die Füllung variieren mit z.B. Bärlauch, Spinat oder Rucola!

Teilen