Afrikanischer Erdnuss-Eintopf

Afrikanischer Erdnuss-Eintopf

Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung
20
Min
Kochzeit

Zutaten

Für den Eintopf

  • 1 Zwiebel klein, gehackt
  • 3 EL S-BUDGET 100% reines Rapsöl
  • 1 Paprika rot, gewürfelt
  • 2 Süßkartoffeln geschält, gewürfelt
  • 0.5 Kopf Weißkraut in feine Streifen geschnitten
  • 1 EL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 EL S-BUDGET Tomatenmark
  • 0.5 TL S-BUDGET Paprikapulver edelsüß
  • 1 Pkg. S-BUDGET Passata di Pomodoro (50 dag)
  • 1 TL Chilipulver
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 4 EL Erdnuss-Mus
  • 25 dag S-BUDGET Linsen aus der Dose abgetropft
  • 28.5 S-BUDGET Gemüsemais
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Mangomus

  • 1 Mango

Zum Anrichten

  • 4 EL Erdnüsse geröstet, gesalzen

Zubereitung

Erster Schritt - Eintopf

01
In einem weiten Topf Zwiebeln in Öl andünsten. Paprika, Süßkartoffeln sowie Krautstreifen zugeben und anbraten.
02
Kreuzkümmel, Tomatenmark sowie Chili- und Paprikapulver zugeben und kurz mitrösten.
03
Mit Gemüsebrühe und passierten Tomaten aufgießen.
04
Lorbeerblatt, Erdnussmus und Thymian einrühren und 15 Minuten bei niedriger Flamme köcheln lassen.
05
Schließlich noch die Linsen und den Mais zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zweiter Schritt - Mangomus

01
Die Mango schälen, entsteinen und pürieren.

Dritter Schritt - Anrichten

01
Die Erdnüsse grob hacken.
02
Den Eintopf in Schüsseln anrichten, mit den Erdnüssen bestreuen und mit dem Mangomus servieren.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    227
  • Fett
    10 g
  • Eiweiß
    7 g
  • Kohlenhydrate
    25 g
Teilen