Warme Buchteln mit Kaffeekruste und Macciatosauce

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
70
Min
Rast- und Backzeit

Zutaten

Buchteln mit Kaffeekruste:

280
g
glattes Weizenmehl
und etwas mehr zum Arbeiten
125
ml
Milch
40
g
Feinkristallzucker
20
g
SPAR Natur*pur frischer Bio-Germ
2
Ei-Dotter
80
g
weiche Butter
1
Prise
Salz
etwas
Abrieb von einer unbehandelten Zitrone
1
TL
REGIO Cafè Crema, feinster Instant-Kaffee
REGIO Cafè Crema, feinster Instant-Kaffee

Macciatosauce:

500
ml
Milch
30
g
Feinkristallzucker
0.5
Pkg.
Vanille-Puddingpulver
2
TL
REGIO Cafè Crema, feinster Instant-Kaffee

Zubereitung

Buchteln mit Kaffeekruste

01

Mehl, Salz und Zitronenabrieb in einer größeren Schüssel vermischen.

02

Milch lauwarm erwärmen und Zucker und Germ darin auflösen und mit den Dottern und der Butter zu den trockenen Bestandteilen geben.

03

 Alles zu einem glatten Teig verkneten. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

04

Teig in 6 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. 6 Backförmchen (ø 7cm) oder eine kleine Auflaufform (z.B. 14 x 21 cm) mit etwas Butter ausstreichen.

05

2 EL Zucker mit 1 TL REGIO Cafè Crema, Instant-Kaffee verbröseln und die Formen damit ausstreuen. Teigkugeln hineinsetzen, nochmals 20 Minuten gehen lassen.

06

 Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

07

Buchteln auf einem Gitter auf unterster Schiene ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. 

Macciatosauce

01

Währenddessen für die Macciatosauce 450 ml Milch aufkochen.

02

Puddingpulver, Zucker und REGIO Cafè Crema, Instant-Kaffee mit der restlichen Milch glattrühren und in die heiße Flüssigkeit geben.

03

Unter Rühren 3 Minuten aufkochen, vom Herd nehmen und überkühlen lassen und die Buchteln noch warm mit der Macciatosauce servieren.

TIPP!

Funktioniert auch mit „REGIO Früh bis Spät entkoffeiniert“!

Teilen