Tiramisu Cupcakes

Tiramisu Cupcakes

Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung
25
Min
Backzeit
60
Min
Kühlzeit

Zutaten

Muffins

200
g
Butter
weich
150
g
Feinkristallzucker
1
Prise
Salz
3
Eier
100
g
Weizenmehl
glatt
100
g
Mandeln
gerieben
2
TL
Backpulver
2
EL
Amaretto
1
EL
Instant Espressopulver

Mascarponecreme

500
g
Mascarpone
100
g
Staubzucker
3
EL
Amaretto
200
ml
Schlagobers
kalt
1
Pkg.
Sahnesteif
etwas
Kakaopulver
zum Bestreuen

Zubereitung

Muffins

01

Backrohr auf 190 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

02

Für den Teig Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren.

03

Eier nacheinander unterrühren.

04

Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und esslöffelweise in die Masse einrühren.

05

Zum Schluss Amaretto mit Espressopulver mischen und unter den Teig rühren.

06

Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.

07

Den Teig gleichmäßig auf die 12 Mulden aufteilen. Muffinblech auf einem Gitter auf zweiter Schiene von unten ins Backrohr einschieben und die Muffins ca. 12 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

Mascarponecreme

01

Für die Creme Mascarpone mit Staubzucker und Amaretto glattrühren.

02

Obers mit Sahnesteif separat steifschlagen und unter die Mascarponecreme heben.

03

Die Creme in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle geben und dekorativ auf den Muffins platzieren.

04

Cupcakes bis zum Verzehr mindestens 1 Stunde kaltstellen, anschließend etwas Kakaopulver darüber sieben und servieren.

TIPP!

Wer ohne Alkohol backen möchte, kann den Amaretto in den Muffins und der Creme durch Milch mit einigen Tropfen Bittermandelaroma austauschen.

Teilen