Brioche Hase Backen mit Christina

Süßer Germteig – Osterhase

Zutaten

Teig

250
ml
Milch
lauwarm
1
Ei
7
g
Salz
1
Würfel
Germ
100
g
Zucker
625
g
Weizenmehl
100
g
Butter
zimmerwarm
1
Ei
zum Bestreichen
Hagelzucker
zum Bestreuen
Rosinen
für die Augen

Zubereitung

Teig

01

Die Milch und das Ei in die Schüssel geben, anschließend noch Mehl, Zucker, Salz, Germ und die zimmerwarme Butter dazugeben und zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten.

 

02

Den Teig ungefähr 30 Minuten rasten lassen. 

03

Pro Osterhasen werden drei Teigstücke (75g für den Körper, 25g für den Kopf und 10g für den Bommel) benötigt.

brioche-osterhase
04

Aus den Teigstücken die Osterhasen formen.

brioche-osterhase
05

Das Kopfstück ausrollen und mit einer Teigspachtel oder einem Messer die Hasenohren einschneiden.

brioche-osterhase
06

Die Osterhasen noch einmal 10 Minuten rasten lassen, mit dem verquirlten Ei bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen und bei 170 Grad Heißluft ca. 20 Minuten backen.

07

Wenn der Osterhase fertig gebacken ist, mit einem Zahnstocher ein Loch in den Kopf stechen und das Rosinenauge einsetzen.

Teilen