suesse-bruchschokolade

Süße Bruch-Schokolade

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
30
Min
Kühlzeit

Zutaten

200
g
Kuvertüre
nach Belieben

2-3 Toppings nach Wahl:

2
EL
Trockenfrüchte
z.B. gefriegetrocknete Himbeeren, Dörrmarillen, Aranzini
2
EL
Mandeln
gestiftete oder gehobelte
2
EL
Nüsse
grob gehackt
2
EL
Krokant oder Kakaonibs
2
EL
Kokosraspel oder Kokoschips
2
EL
Streudekoration
z.B. Zuckerperlen, Schokoherzen
2
EL
Bunte Schokolinsen oder Kekse

Zubereitung

01

Kuvertüre fein hacken und 2/3 davon in eine größere Metallschüssel geben. Schüssel in einen passenden Topf stellen, welcher zuvor zur Hälfte mit Wasser gefüllt wurde. Wasser auf mittlerer Hitze erwärmen und die Kuvertüren über dem Wasserdampf auf etwa 40 °C Kuvertüre-Temperatur schmelzen, dabei gelegentlich mit einem Gummispatel umrühren.

(Darauf achten, dass kein Wasser in die Kuvertüre gelangt und diese nicht zu heiß wird!)

02

Wenn die Kuvertüre geschmolzen ist, diese vom Dampf nehmen. Restliche (1/3) gehackte Kuvertüre unterrühren und vermischen bis sich alles aufgelöst hat (Kuvertüre-Temperatur ca. 30 °C).

03

Die Kuvertüre auf einem mit Backpapier bedeckten Backblech verteilen. Rasch je 2 EL der Toppings (siehe TIPP) gleichmäßig auf der Kuvertüre verteilen. An einem kühlen Ort ca. 30 Minuten vollständig aushärten lassen. 

04

Kuvertüre in kleine Stücke brechen und gleich genießen oder hübsch verpackt verschenken.

TIPP!

Erlaubt ist was schmeckt, optimal sind 3-4 Sorten der oben aufgelisteten Streudekorationen pro Rezeptmenge!

Teilen