Semmelauflauf mit Äpfeln

Semmelauflauf mit Äpfeln

Zutaten

50
g
Rosinen
2
EL
Rum
500
g
altgebackenes Germgebäck
(z.B. Semmel, Striezel, Milchbrötchen)
2
Äpfel
500
ml
Milch
4
Eier
mittelgroß
80
g
Zucker
+ etwas mehr für die Form
1
Pkg.
Bourbon Vanillezucker
1
TL
Zimt
etwas
Butter
für die Form

Zubereitung

01

Rosinen in Rum einweichen. Eine Auflaufform (20x30 cm) mit Butter einfetten und mit Zucker ausstreuen. 

02

Gebäck in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in die Auflaufform schlichten.  

03

Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In dünne Scheiben schneiden, Apfelscheiben zwischen die Gebäckscheiben stecken. 

04

Milch mit Eiern, Zucker, Vanillezucker und Zimt verrühren. Guss über das Gebäck in der Auflaufform gießen, etwa 15 Minuten rasten lassen. Währenddessen Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 

05

Rumrosinen über den Scheiterhaufen geben auf zweiter Schiene von unten ca. 40 Minuten goldbraun backen. Anschließend etwas überkühlen lassen und noch lauwarm servieren.

TIPP!

Wenn altbackene Semmeln verwendet werden, nach Geschmack etwas mehr Zucker in den Guss geben. 

Teilen