Schoko-Weihnachstbaum

Schoko-Weihnachtsbaum

Zutaten

Teig

250
g
Milch
lauwarm
1
Ei
625
g
SPAR Natur*pu Bio-Weizenmehl
40
g
Germ
frisch
100
g
Zucker
7
g
Salz
100
g
SPAR Natur*pur Bio-Butter
zimmerwarm

Fülle

100
g
SPAR Natur*pur Bio-Haselnuss-Nougat-Creme
80
g
Schokolade
50
g
Nüsse
gehackt

Zubereitung

Teig

01

Die Milch mit dem Ei in die Rührschüssel geben, anschließend Mehl, Salz und Zucker dazugeben. 

02

Die Germ direkt auf das Mehl bröseln und zum Abschluss die zimmerwarme Butter hinzufügen. Alles zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten. 

03

Den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten rasten lassen.

Fülle

01

Nougatcreme gemeinsam mit der Schokolade im Backofen bei 65°C schmelzen und gut verrühren. 

Weihnachtsbaum

01

Den Teig mit einer Spachtel in zwei gleichgroße Stücke teilen. 

02

Anschließend mit dem Nudelholz jedes Teigstück dünn ausrollen. 

03

Aus einem Stück Backpapier einen Tannenbaum ausschneiden. Das Papier auf das erste Teigstück legen und mit einem Messer den Tannenbaum ausschneiden. Den Vorgang mit dem zweiten Teigstück wiederholen. 

04

Einen Tannenbaum mit der Schoko-Nougat-Mischung bestreichen und mit den gehackten Nüssen bestreuen. Mit dem zweiten Tannenbaum belegen.

05

Mit einer Spachtel oder einem Messer Äste in den Teig-Tannenbaum schneiden und die Teigstränge mit der Hand eindrehen. 

Christina Bauer Portrait
Christinas Tipp

Unbedingt das Rezept-Video anschauen. Hier zeige ich Schritt-für-Schritt wie man den Schoko-Weihnachtsbaum zubereitet.

06

Zum Schluss den Tannenbaum mit dem Ei-Milch-Gemisch bepinseln. 

07

Ein Backbleck mit Backpapier auslegen, den Baum darauf legen und  im vorgeheizten Backofen bei 170°C Heißluft ca. 30 Minuten backen.

Christina Bauer Portrait
Christinas Tipp

Der Zopf eignet sich perfekt zur Verwertung übrig gebliebener Schoko-Nikoläuse. 

Teilen