Schachbrett-Torte

Gesamtdauer
50
Min
Backzeit
40
Min
Zubereitung
180
Min

Zutaten

Für den Teig

1
Msp.
Backpulver
6
Eier
2
EL
Rohkakaopulver
1
Pkg.
Bourbon-Vanillezucker
60
ml
Rum
200
g
Zucker
150
g
Weizenmehl
60
ml
Öl

Für die Creme und Glasur

7
Blatt
Gelatine
500
ml
Schlagobers
500
g
Topfen
Schuss
Zitronensaft
60
ml
Rum
200
g
Zucker
1
Becher
Schokoladenglasur
groß

Zubereitung

Erster Schritt - Teig

01

Tortenform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

02

Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Öl und Rum dazugeben. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und unterheben. Masse in die Form füllen und bei 180°C ca. 50 Minuten backen. Abkühlen lassen.

03

Tortenboden 2 x durchschneiden, wobei der obere und untere Boden dünn sein sollen. Aus dem dickeren Mittelteil mit verschieden großen Tellern oder Schablonen 3 Ringe (je 3 cm breit) und 1 Scheibe (Ø 6 cm) schneiden.

Zweiter Schritt - Creme und Glasur

01

Topfen mit Zucker und Rum glatt schlagen. Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken, in heißem Zitronensaft auflösen und unterrühren. Geschlagenes Obers unterziehen.

02

Unteren Tortenboden mit dem Tortenring umspannen, den 1. und 3. Ring darauflegen. Dazwischen Creme füllen, den 2. und die Scheibe darauflegen, dazwischen Creme füllen. Oberen Boden darauflegen. Torte ca. 3 Stunden kühlen und dann mit Schokoladeglasur überziehen.

Teilen