Potica

Potica

Zutaten

Teig

1
Pkg.
Trockengerm
250
ml
Milch
2
EL
Zucker
500
g
Weizenmehl
universal
1
Prise
Salz
2
Eidotter
65
g
Butter
geschmolzen

Füllung

60
g
Honig
20
g
SPAR Natur*pur Bio-Butter
2
EL
Brauner Zucker
2
EL
Rum
1
Prise
Zimt
1
Prise
SPAR Natur*pur Bio-Bourbon-Vanille
gemahlen
0.5
Bio-Zitrone
Abrieb
100
ml
Milch
300
g
SPAR Natur*pur Bio-Walnüsse
gemahlen

Weiteres

Zubereitung

Teig

01

Lauwarme Milch mit Zucker und Germ verrühren und für einige Minuten beiseite stellen.

02

In einer großen Schüssel Mehl, Salz, Eidotter und die Milch-Mischung entweder mit dem Knethaken einer Küchenmaschine oder händisch zu einem Teig verkneten. 

03

Nun die geschmolzene Butter hinzufügen und diese in den Teig einarbeiten. 

04

Den Teig für einige Minuten kneten, bis er elastisch und geschmeidig ist. 

05

Mit einem Geschirrtuch abdecken und für mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich im Volumen verdoppelt hat.

Füllung

01

In der Zwischenzeit die Nussfüllung vorbereiten. Dazu Honig, Butter, Zucker, Rum sowie Gewürze in einem kleinen Topf erhitzen bis die Butter und der Honig geschmolzen sind.

02

Dabei gut umrühren und die Milch sowie die Nüsse hinzugeben. 

03

Alles gut vermischen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 

04

Sobald alles gut durchgezogen ist, sollte die Mischung leicht feucht und gut portionierbar, aber nicht nass sein. Ansonsten einfach noch 1-2 Esslöffel gemahlene Nüsse hinzugeben.

Mara Hohla
Maras Tipp

Potica gibt es in den verschiedensten Variationen. Je nach Geschmack können Rosinen, andere Nüsse oder weitere Gewürze eingearbeitet werden.

Weiteres

01

Sobald der Teig genug aufgegangen ist, ebendiesen auf einer leicht bemehlten Fläche mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen (ca 40x30 cm, je nach Größe der Backform) und die Nussmasse gleichmäßig darauf verstreichen. 

Hinweis: Dies gelingt am besten mit einer Spachtel oder der Rückseite eines Esslöffels. Die Ränder dabei ca. 2 cm aussparen.

02

Nun den Teig der Länge nach fest einrollen und in die vorgesehene, mit Butter eingefettete Backform heben. Dabei darauf achten, dass der Teigschluss so liegt, dass er während des Backens nicht aufgehen kann. 

03

Die Potica in der Form für weitere 15 Minuten gehen lassen.

04

Währenddessen den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Für 50-55 Minuten backen bis die Potica goldbraun und knusprig ist.

05

Aus dem Ofen nehmen, einige Minuten auskühlen lassen und aus der Form kippen. Sobald sie komplett ausgekühlt ist mit Staubzucker dekorieren.

Teilen