erdbeer

Pfeffer-Nusskrokant-erdbeeren mit Baiser-Crumble

Gesamtdauer
15
Min
Zubereitung
180
Min
Trockenzeit
15
Min
Zubereitung

Zutaten

Baiser

2
Eiweiß
Größe L
60
g
Feinkristallzucker
60
g
Staubzucker

Pfeffer-Nusskrokant

1
TL
Kubeben-Pfeffer
grob gestoßen
79.99
g
Feinkristallzucker
100
g
SPAR PREMIUM Haselnusskerne aus dem Piemont
fein gehackt
150
g
weiße Kuvertüre
500
g
Erdbeeren
Backpapier

Zubereitung

01

Das Backrohr auf 110° C Heißluft vorheizen. Eiweiß schaumig schlagen, dabei nach und nach den Fein kristallzucker einrieseln lassen. Den Eischnee so lange bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich der Zucker voll-ständig gelöst hat und der Eischnee noch geschmeidig ist. Den Staubzucker mit einem Teigschaber luftig unterziehen. Mit einem Esslöfel Tupfer auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Das Baiser im Ofen ca. 3 Stunden trocknen.

02

Für den Krokant den Zucker in einer schweren Pfanne gleichmäßig verteilen und langsam karamellisieren lassen. Das Karamell mit Pfe er und Nüssen bestreuen, mit einem Holzlffel rasch vermengen und sofort auf ein leicht geöltes Backblech streichen. Den erkalteten Krokant in einen festen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern.

03

Die Kuvertüre hacken, in eine Metallschüssel geben, diese in ein ca. 50–60° C warmes Wasserbad stellen und die Kuvertüre vollständig schmelzen. Die Erdbeeren in die weiße Kuvertüre tauchen und in Pfeffer-Nusskrokant wälzen; auf den gebrochenen Baiserstücken anrichten.


Nährwerte pro Portion
  • kcal
    647
  • Fett
    31 g
  • Eiweiß
    9 g
  • Kohlenhydrate
    79 g
Teilen