Pavlova mit frischen Beeren und Vanilleeis

mittel
Johanna Maier
Johanna Maier
Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
90
Min
Backzeit

Zutaten

Für den Boden

4
Eiweiß
220
g
Staubzucker
gesiebt
2
TL
Backpulver

Für die Füllung

300
ml
Schlagobers
3
EL
Staubzucker
gesiebt
1
Prise
Vanillemark
200
g
Beeren
(z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren)
2
Passionsfrüchte
reif
1
Becher
SPAR PREMIUM Heumilcheis Bourbon-Vanille Edition Johanna Maier

Zubereitung

Boden

01

Die Eiklar in eine fettfreie Rührschüssel füllen und aufschlagen. 

 

02

Den Zucker unter Rühren langsam einrieseln lassen und die Masse so lange mit dem Mixer schlagen, bis sie schön dick, glänzend und fest ist.

03

Zum Schluss das Backpulver unterrühren.

04

Ein Backpapier 2 x  in der gewünschten Form ausschneiden (rund oder eckig) und mit 2 Blechen arbeiten.

05

Jeweils die Hälfte der Eiweißmasse  auf dem ausgeschnittenen Backpapier mit einem Löffel aufstreichen, dabei in der Mitte eine Vertiefung lassen.

06

Backrohr auf 120° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

07

Die Masse im Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 1,5 Stunden durchtrocknen lassen.

Füllung

01

Vor dem Servieren Schlagobers mit Staubzucker und Vanillemark steif schlagen und mit einem Löffel wolkenartig auf dem Pavlovaboden verteilen.

 

 

02

Die Beeren waschen, trocknen und die Erdbeeren – je nach Größe – halbieren oder vierteln.

 

03

Die Beeren dekorativ auf der Pavlova anrichten, mit der Passionsfrucht belegen, mit Vanillesoße und Vanilleeis servieren.

Teilen