mokkatorte

Mokkatorte

Gesamtdauer
90
Min
Zubereitung
40
Min
Backzeit

Zutaten

Für 1 hohe Torte (ø 20-22 cm) oder 1 flachere Torte (ø 24-26 cm)

Kakaobiskuit

4
Eier
(M)
50
ml
SPAR Natur*pur Bio-Espresso ganze Bohne
heiß
150
g
Feinkristallzucker
100
g
glattes Weizenmehl
40
g
Kakaopulver
2
TL
Backpulver
(gestrichen)
6
EL
Kaffeelikör
zum Tränken

Mokka-Buttercreme

500
ml
Vollmilch
100
g
Feinkristallzucker
1
Pkg.
Vanillepuddingpulver
4
TL
Instant Espressopulver
250
g
weiche Butter

Dekorieren

50
g
Schokoladensplitter
etwas
Kakaopulver
zum Bestreuen

Zubereitung

Kakaobiskuit

01

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

02

Den Boden einer hohen Springform (ø 20-22 cm, Höhe 10 cm); alternativ normalhohe Springform (ø 24-26 cm, Höhe 5 cm) mit Backpapier auslegen.

03

Für den Biskuit die Eier mit heißem Espresso und Zucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen.

04

Trockene Zutaten sieben und vorsichtig unterheben.

05

Die Biskuitmasse in die Springform füllen und auf zweiter Schiene von unten 30-40 Minuten backen.

06

Auf einem Kuchengitter in der Form vollständig auskühlen lassen.

Mokka-Buttercreme

01

Währenddessen für die Creme 400 ml Milch aufkochen.

02

Zucker, Pudding- und Espressopulver mit übriger Milch glattrühren.

03

Mischung in die heiße Milch einrühren und erneut aufkochen. Pudding ca. 1 Minute unter Rühren köcheln lassen.

04

Vom Herd nehmen, die Oberfläche direkt mit Frischhaltefolie abdecken, sodass sie nicht verhauten kann und vollständig auskühlen lassen.

05

Mokkapudding in eine Rührschüssel geben und glattrühren, nach und nach die weiche Butter zugeben und zu einer luftigen Creme aufschlagen.

Fertigstellung

01

Biskuit aus der Form lösen und horizontal zweimal durchschneiden, sodass drei gleichdicke Böden entstehen.

02

Jeden Boden mit 2 EL Kaffeelikör beträufeln.

TIPP!

Wer auf Alkohol verzichten möchte, kann das Tränken der Böden einfach auslassen.

03

Untersten Boden mit 3-4 EL Buttercreme bestreichen, mit dem nächsten Boden bedecken und ebenso fortfahren.

04

Die Torte rundum mit Buttercreme einstreichen. Übrige Creme in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle füllen und kleine Tupfen auf die Oberfläche spritzen.

05

Schokoladensplitter auf die Tortenmitte streuen. Tupfen dünn mit Kakaopulver bestreuen. Die Torte bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Teilen