Marillenpalatschinken mit Vanillesoße

Marillenpalatschinken mit Vanillesoße

Gesamtdauer
5
Min
Zubereitung
15
Min
Kochzeit

Zutaten

Für die Palatschinken

  • 400 ml Milch
  • 20 dag Mehl glatt
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 1 TL Butter

Für die Vanillesoße

  • 1 Pkg. Vanillepudding
  • 500 ml Milch

Zum Anrichten

  • Marillenmarmelade
  • Cocktail-Minze
  • Staubzucker

Zubereitung

Erster Schritt - Palatschinken

01
Milch, Mehl, Eier und Salz zu einem glatten Teig verrühren.
02
Einen Teelöffel Butter in einer Pfanne zerlassen, einen Schöpflöffel Teig in der Pfanne verteilen, bis der Boden dünn bedeckt ist.
03
Die Palatschinke von beiden Seiten goldbraun braten und zu Seite stellen. Den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen.

Zweiter Schritt - Vanillesoße

01
Das Puddingpulver in einer Tasse mit 2 EL Milch glatt rühren, die restliche Milch aufkochen, vom Herd nehmen und Puddingpulver einrühren.

Dritter Schritt - Anrichten

01
Danach die Palatschinken mit Marmelade bestreichen und einrollen.
02
Die Vanillesoße über die Palatschinken gießen, mit Staubzucker bestreuen und mit 3-4 Blättern Minze garnieren.
Teilen