Linzertorte

Linzerkuchen

Gesamtdauer
25
Min
Zubereitung

Zutaten

Für den Mürbteig

55
dag
Mehl
20
dag
Mandeln
gerieben
40
dag
Butter
20
dag
Staubzucker
Abrieb von 1
Zitrone
0.5
TL
Zimt
2
Dotter

Für den Kuchen

20
dag
Ribiselmarmelade
1
Ei

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Backrohr auf 180° C (Heißluft) vorheizen.

Zweiter Schritt - Mürbteig

01
Zuerst Mehl und Mandeln in eine Schüssel geben, dann die in Stücke geschnittene Butter, Staubzucker, Zitronenabrieb, Zimt und Dotter zugeben.
02
Mit Hilfe eines Flachrührers oder Knethakens die Zutaten zu einem festen Mürbteig verarbeiten.
03
Den Teig etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Dritter Schritt - Kuchen

01
Zwei Drittel des Teiges ausrollen, in die Form legen und mit der Marmelade bestreichen.
02
Den restlichen Teig ausrollen und in 1,5 cm breite Streifen schneiden.
03
Diese Streifen gitterförmig auf den mit Marmelade bestrichenen Teig legen.
04
Das Gitter mit dem verquirlten Ei bestreichen und im Ofen ca. 30 Minuten backen.
Teilen