Lebkuchen Kakao-Pops

Lebkuchen Kakao-Pops

Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
120
Min
Kühlzeit

Zutaten

Für die Pops

25
dag
Lebkuchen
(ohne Glasur)
2
EL
Mascarpone
1
EL
Kirschmarmelade
1
TL
Kakaopulver

Für die Glasur

2
Becher
Kakaoglasur
dunkel
0.5
Becher
Schokoglasur
weiß
Oblattensterne
blau

Zubereitung

Erster Schritt - Pops

01
Lebkuchen in der Küchenmaschine grob zerbröseln.
02
Mit Mascarpone, Marmelade und Kakao in einer Schüssel gut verrühren und 5 Minuten rasten lassen.
03
Aus der Masse mit befeuchteten Händen 20 gleich große Kugeln formen, auf einen Teller legen und mit Folie abgedeckt etwa 2 Stunden kalt stellen.

Zweiter Schritt - Glasur

01
Dunkle Kakaoglasur in einem Wasserbad nach Packungsangabe schmelzen.
02
In jede Lebkuchenkugel ein Popstäbchen stecken.
03
In die Glasur tauchen, gut abtropfen lassen und zum Antrocknen in den Styroporstreifen stecken.
04
Weiße Schokoglasur nach Packungsanweisung im Wasserbad schmelzen, in ein Papierstanitzerl füllen.
05
Pops damit verzieren und die blauen Oblattensterne dekorativ darauf verteilen.
06
Pops vollständig trocknen lassen.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    99
  • Fett
    4 g
  • Eiweiß
    2 g
  • Kohlenhydrate
    12 g
Teilen