Marillenbuchteln

Lauwarme Buchteln mit selbstgemachter Marillenmarmelade

Gesamtdauer
50
Min
Zubereitung
90
Min
Backzeit

Zutaten

Marillenmarmelade

1
kg
Marillen
1
Vanilleschote
500
g
Gelierzucker (2 1)
1
EL
Zitronensaft
frisch gepresst

Mohnbuchteln

200
g
Weizenmehl
glatt
60
g
Mohn
gerieben
20
g
Feinkristallzucker
1
Prise
Salz
Abrieb von 1
Zitrone
unbehandelt
50
ml
Milch
0.5
Germwürfel
1
Ei
2
Eidotter
80
g
Butter
etwas
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Marillenmarmelade

01

Marillen entsteinen und viertel. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit dem Messerrücken das Mark aus der Schote kratzen.

 
02

Marillen, Vanillemark und -schote, Gelierzucker und Zitronensaft in einen größeren Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.

 
03

Marmelade ca. 5 Minuten starksprudelnd kochen, dann vorsichtig mit dem Stabmixer stückig pürieren.

 
04

Für eine Gelierprobe 1 TL Marmelade auf einen Teller geben. Zieht diese nach kurzer Zeit an, ist die Marmelade fertig.

 
05

Heiße Marmelade mit Hilfe eines Marmeladentrichters in sterile Gläser abfüllen, sofort fest verschließen. Für einige Minuten auf den Kopf stellen.

 
06

Marmelade kühl und dunkel lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb 2 Wochen aufbrauchen.

 
Marillenmarmelade

Mohnbuchteln

01

Mehl, Mohn, Zucker, Salz und Zitronenabrieb in einer größeren Schüssel vermischen.  

 
02

Milch lauwarm erwärmen, Germ darin auflösen und mit den Dottern und dem Ei zu den trockenen Bestandteilen geben.  

 
03

Alles zu einem geschmeidigen Germteig verkneten.

 
04

Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig in etwa verdoppelt hat.

 
05

Teig in 6 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.  

 
06

Eine kleine Auflaufform (z.B. 12 x 20 cm) mit etwas Butter ausstreichen und mit Zucker bestreuen.  

 
07

Teigkugeln hineinsetzen, nochmals 20 Minuten gehen lassen. Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

 
08

Buchteln auf einem Gitter auf unterster Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen.

 
09

Anschließend Butter schmelzen und nach dem Backen über die noch heißen Buchteln gießen.

 
10

Buchteln leicht mit Staubzucker bestreuen und noch lauwarm mit Marillenmarmelade servieren.

 
Teilen