kuerbiskuchen_mit_pekannuss_karamell_topping

Kürbiskuchen mit Pekannuss-Karamell-Topping

Gesamtdauer
40
Min
Zubereitung
50
Min
Kochzeit
30
Min
Backzeit

Zutaten

Zur Vorbereitung

  • Butter

Für den Teig

  • 30 dag Hokkaidokürbis entkernt
  • 1 Zimtstange klein
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 18 dag Staubzucker
  • Schale von 0.5 Bio-Orange (Zesten)
  • 4 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 30 dag Mehl griffig
  • 2 TL Backpulver

Für den Belag

  • 12 dag Butter
  • 8 dag Staubzucker
  • 1 TL Bourbon-Vanillezucker
  • 3 EL Rum oder Weinbrand
  • 35 dag Frischkäse kalt aus dem Kühlschrank

Für das Pekannuss-Karamell

  • 10 dag Kristallzucker
  • 5 dag Butter weich
  • 7 dag Schlagobers zimmerwarm
  • 8 dag SPAR Vital Pekannüsse

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Backrohr auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
02
Die Backform mit Butter ausstreichen.

Zweiter Schritt - Teig

01
Kürbisfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden, in einen Topf geben, so viel Wasser dazugeben, dass der Kürbis gerade bedeckt ist.
02
Zimtstange und Salz zugeben und bei geringer Hitze weich kochen.
03
Abseihen und Topf auf die abgedrehte Kochplatte stellen, sodass der Kürbis ausdampft und trocken wird.
04
Anschließend fein pürieren und auskühlen lassen.
05
Eier mit Zucker etwa 6–8 Minuten dickschaumig aufschlagen, Orangenschale, Vanillezucker, Zimt und Salz zugeben.
06
Öl langsam unterrühren. Kürbispüree untermengen.
07
Mehl mit Backpulver versieben, nach und nach unter die Kürbismasse ziehen.
08
In die Form füllen und ca. 25–30 Minuten backen; dann vollständig auskühlen lassen.

Dritter Schritt - Belag

01
Butter mit Zucker sehr schaumig aufschlagen, Vanillezucker sowie Rum oder Weinbrand zugeben und kurz weiterschlagen.
02
Frischkäse unterrühren, sofort auf den Kuchen streichen oder mit einem Spritzsack mit großer, gezackter Tülle aufdressieren und kaltstellen.

Vierter Schritt - Pekannuss-Karamell

01
Zucker in einem weiten, flachen Topf mit der Butter bei mittlerer Hitze zu hellbraunem Karamell kochen (dauert ca. 6–8 Minuten).
02
Obers zugeben und so lange kochen, bis eine cremige Karamellsauce entstanden ist.
03
Nüsse zugeben, von der Hitze nehmen, überkühlen lassen.

Fünfter Schritt - Anrichten

01
Das Pekannuss-Karamell dekorativ auf den kalten Kuchen verteilen.

Nährwerte pro Portion
  • kcal
    185
  • Fett
    14 g
  • Eiweiß
    2 g
  • Kohlenhydrate
    11 g
Teilen