Kokostarte mit Passionsfrucht

Kokostarte mit Passionsfrucht

Gesamtdauer
60
Min
Zubereitung

Zutaten

Für den Tarte-Teig

  • 200 g Dinkelmehl glatt
  • 150 g Butter kalt
  • 4 EL Wasser kalt
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • Prise Salz

Für die Kokosfüllung

  • 2 Eier
  • 0.5 Zitrone Abrieb und Saft
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 2 EL Kokoscreme
  • 320 ml Schlagobers
  • 150 g Kokosraspeln (ungesüßt)
  • Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt

Für die Dekoration

  • 200 g Kumquats (BIO)
  • 4 Passionsfrüchte
  • Kokoschips

Zubereitung

Tarte-Teig

01

Die Butter in kleine Würfel schneiden bzw. grob reiben und mit Mehl, Kokosblütenzucker, Salz und kaltem Wasser rasch zu einem Teig verkneten.

02

In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank geben.

Kokosfüllung

01

In der Zwischenzeit die Kokosfüllung vorbereiten. Dazu Eier, Zitronenabrieb sowie Kokosblütenzucker 2-3 Minuten mit hoher Geschwindigkeit in einer Küchemaschine oder mit dem Handmixer aufschlagen.

02

 Kokoscreme sowie Schlagobers von Hand unterrühren.

03

 Kokosraspel, Zitronensaft, sowie Salz und Vanille hinzugeben und verrühren.

Backen

01

Das Backrohr auf 160 Grad Umluft vorheizen.

02

Den gekühlten Tarte-Teig in eine Tarte-Form (ca. 20-22 cm Durchmesser) einpassen und für 10 Minuten blind backen. Den Tarte-Boden hierzu unbedingt beschweren.

03

Nun die Kokoscreme gleichmäßig auf dem Tarteboden verteilen und für weitere 35-40 Minuten bei 160 Grad backen.

TIPP!

Falls die Tarte zu viel Farbe annehmen sollte, einfach mit Alufolie für die restliche Garzeit bedecken.

Dekoration

01

Die Tarte auskühlen lassen und mit Kumquat, Passionsfrüchten sowie Kokoschips nach Belieben dekorieren.

Teilen