Knusprige Marillentarte

Knusprige Marillentarte

Gesamtdauer
25
Min
Zubereitung
45
Min
Backzeit
60
Min
Ruhezeit

Zutaten

Für den Teig

10
dag
Butter
kalt
7.5
dag
Zucker
1
Ei
18
dag
Mehl
3
EL
Haselnüsse
gerieben
Hülsenfrüchte
nach Belieben

Für die Füllung

80
dag
Marillen
50
dag
Sauerrahm
15
dag
Crème fraîche
1
Pkg.
Vanille-Puddingpulver
3
EL
Zucker
2
Pkg.
Vanillezucker
Mark von 1
Vanilleschote
Saft von 1
Zitrone

Zum Anrichten

3
EL
Haselnüsse

Zubereitung

Erster Schritt - Vorbereitung

01
Backrohr auf 175° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Zweiter Schritt - Teig

01
Die kalte Butter in Stücke schneiden. Mehl, Ei, Zucker und geriebene Haselnüsse zu einem süßen Mürbteig verkneten.
02
Für mindestens 30 Minuten kühl stellen.
03
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
04
Den Teig in die ungefettete Backform geben und nochmals für 30 Minuten kühlstellen.
05
Tarte mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten bedecken.
06
Den Tortenboden für 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
07
Aus dem Ofen nehmen und die Hülsenfrüchte entfernen.

Dritter Schritt - Füllung

01
Die Vanilleschote auskratzen.
02
Den Sauerrahm mit der Creme fraiche, dem Vanillezucker, Zucker und Puddingpulver glatt rühren.
03
Die Marillen halbieren, entkernen und vierteln.
04
Die Masse in den Boden füllen, Marillen obenauf geben und im Ofen nochmals für 20 bis 25 Minuten backen.

Vierter Schritt - Anrichten

01
Anschließend mit gehackten, gerösteten Haselnüssen garnieren.
Teilen