Inspiration Kirschen Header

Kirschgugelhupf mit Schokostückchen

Gesamtdauer
10
Min
Zubereitung
45
Min
Backzeit
20
Min
Kühlzeit

Zutaten

125
g
Butter
weich
100
g
Feinkristallzucker
1
Pkg.
Bourbon-Vanillezucker
1
Prise
Salz
3
Eier
200
g
Weizenmehl
glatt
2
TL
Backpulver
2
EL
Milch
250
g
Kirschen
entsteint
100
g
Zartbitterschokolade
oder Schokoflocken

Zubereitung

01

Backrohr auf 160 °C (Heißluft) vorheizen.  

 
02

Eine Gugelhupfform (ø 22-24 cm) mit Butter fetten und mit Mehl ausstreuen.

 
03

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Rührschüssel mit den Rührbesen des Handmixers schaumig schlagen.  

 
04

Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver versieben und esslöffelweise im Wechsel mit der Milch zum Teig geben.  

 
05

Zum Schluss die Kirschen und Schokostückchen mit einem Teigschaber unterziehen.

 
06

Teig in die vorbereitete Form füllen und auf einem Gitter im vorgeheizten Backrohr ca. 45 Minuten goldbraun backen.

 
07

Anschließend die Form auf einem Kuchengitter ca. 20 Minuten auskühlen lassen, erst dann auf einen Teller stürzen und vollständig auskühlen lassen.

 
08

Gugelhupf mit Staubzucker bestreut servieren.

 
Tipp

Schokoholics können den Gugelhupf auch mit
Schokoladenglasur überziehen!

 
Teilen