Glückspilz-Cakepops, Backen mit Christina

Glückspilz-Cakepops

einfach
Backen mit Christina
von Backen mit Christina
Gesamtdauer
30
Min
Zubereitung
30
Min
Backzeit
50
Min
Kühlzeit

Zutaten

Rührteig

4
Eier
140
g
Zucker
120
g
Butter
1
Pkg.
Backpulver
250
g
Weizenmehl
200
g
Milch

Cakepops

200
g
DESPAR Mascarpone
100
g
weiße Schokolade
40
g
Kokosfett
Lebensmittelfarbe
rot
Zuckerperlen
weiß

Zubereitung

Rührteig

01

Aus allen angegebenen Zutaten einen Rührteig zubereiten: Dazu Eier, Butter und Zucker gut vermischen. Danach Mehl, Backpulver und Milch unterrühren.

02

Die Masse auf ein Backblech streichen und bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten backen.

Cakepops

01

Den ausgekühlten Kuchen vom Blech nehmen und fein zerbröseln. 

02

Die Brösel mit der Mascarpone verrühren und aus der Masse walnussgroße Kugeln formen.

03

Die Kugeln für 20-30 Minuten in den Kühlschrank legen. 

04

Danach einen Stiel in jedes Kugerl stecken und die Kugeln nochmal 20 Minuten in den Gefrierschrank legen.

05

In der Zwischenzeit die Schokoglasur zubereiten: Für die Glasur 20 g Kokosfett in eine Schüssel geben, die weiße Schokolade darin schmelzen lassen und die rote Lebensmittelfarbe dazugeben. Die Schüssel bei 80 Grad in den Ofen stellen und warten, bis die Schoko geschmolzen ist.

06

Die ausgekühlten Cake Pops in die jeweilige Glasur tauchen, mit weißen Zuckerperlen bestreuen und zum Trocknen in einen Steckschwamm stecken.

Teilen